US-Vize Biden kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz

Die erste Auslandsreise seiner zweiten Amtszeit wird US-Vizepräsident Joe Biden nach Deutschland führen. Anfang Februar soll Biden, wie aus Washingtoner Kreisen zu erfahren ist, bei der Münchner Sicherheitskonferenz sprechen. Am Rande der Konferenz könnte der US-Politiker mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammentreffen. Bidens Visite kann als Signal verstanden werden, dass enge Bande mit Europa und speziell Deutschland ein wichtiges Anliegen der Obama-Regierung bleiben. Während deren erster Amtszeit hatte für Verstimmung gesorgt, dass Obama keinen offiziellen Besuch in Berlin absolvierte.

© DER SPIEGEL 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken
  • Nutzungsrechte Feedback