Islamist aus Bremen: Ganz oben auf der Abschiebeliste

Islamist aus Bremen Ganz oben auf der Abschiebeliste

Ein 18-jähriger wollte in den Heiligen Krieg nach Syrien. Erst hinderte ihn die Polizei an der Ausreise, doch neuerdings setzen die Behörden in solchen Fällen auf Abschiebung. Das Risiko: Die Gefährder kommen als ausgebildete Terroristen zurück. Von Hubert Gude mehr...

Karriere: Wie devote Jasager der Firma schaden

Karriere Wie devote Jasager der Firma schaden

Alltag in deutschen Büros: Der Chef stellt mal wieder einen irren Plan vor, doch keiner im Team widerspricht. Warum ducken sich alle weg? Von Michaela Schießl mehr...


Karriere: "ich (Bernd Lucke)"

Karriere "ich (Bernd Lucke)"

Als AfD-Chef ist Bernd Lucke gescheitert. Bei seiner neuen Bewegung will er alles richtig machen. Doch die Realität sieht ganz anders aus. Von Martin Pfaffenzeller mehr...

Jetzt lesen, später zahlen SPIEGEL Plus - so geht's

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE bieten Ihnen jetzt noch mehr herausragende Artikel. Diese SPIEGEL-Plus-Texte können Sie ganz einfach sofort lesen und später bezahlen. Oder kaufen Sie bequem einen Zugang für die ganze Woche. mehr...


Nobelpreisträgerin Toni Morrison: Die Feigheit nimmt wieder zu

Nobelpreisträgerin Toni Morrison Die Feigheit nimmt wieder zu

Toni Morrison war die erste schwarze Autorin, die den Nobelpreis bekam. Nun blickt sie auf ihr langes Leben und die US-Geschichte zurück, auf Barack Obama und - mit Widerwillen - auch auf Donald Trump. Ein SPIEGEL-Gespräch von Claudia Voigt mehr...

Fotograf Peter Lindbergh: Was ist schön?

Fotograf Peter Lindbergh Was ist schön?

Peter Lindbergh ist einer der bekanntesten Fotografen der Welt: Er hat Naomi Campbell, Kate Moss und viele andere zu Stars gemacht, aber er ist ein harter Kritiker von Jugendkult und Perfektionsbesessenheit. Ein Treffen auf Ibiza. Von Thomas Hüetlin mehr...


Clan-Chef in Rente: Marina Berlusconi verkauft Papas Spielzeuge

Clan-Chef in Rente Marina Berlusconi verkauft Papas Spielzeuge

Eine Jacht ist bereits veräußert, ein Golfplatz, ein Privatjet und sogar Silvio Berlusconis Lieblingsspielzeug, der AC Mailand. Tochter Marina räumt das Imperium auf - und ihr einst so machtbewusster Vater muss zuschauen. Von Hans-Jürgen Schlamp mehr...

Gräueltaten des IS im Irak: "Willkommen in der Hölle"

Gräueltaten des IS im Irak "Willkommen in der Hölle"

Zwei Richter sollen die Verbrechen des "Islamischen Staats" in Mossul aufarbeiten. Der eine verhört mutmaßliche Täter, der andere nimmt nebenan die Aussagen der Opfer auf. Kann es Gerechtigkeit geben? Oder geht es um Rache? Von Katrin Kuntz und Christian Werner  (Fotos) mehr...


Niedergang der NPD: Ein lächerlicher Verein

Niedergang der NPD Ein lächerlicher Verein

"Eine Mischung aus Idioten und Kabarett" - so sehen die Leute die NPD, sagt Frank Franz. Der adrette Anzugträger soll der NPD ein bürgerliches Gesicht geben. Doch er ist nur eine Marionette der braunen Kameraden. Von Valerie Höhne mehr...

Nordkoreas Atomprogramm: "Krieg ist eben auch eine sehr schlechte Option"

Nordkoreas Atomprogramm "Krieg ist eben auch eine sehr schlechte Option"

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un treibt sein Atomprogramm voran, und US-Präsident Donald Trump droht mit militärischen Schlägen. Wie groß die Gefahr einer Eskalation ist, erklärt Amerikas führender Korea-Experte Victor Cha im Interview. Von Bernhard Zand mehr...

"New York Times" im Wandel: Wofür es Journalisten braucht? Trump liefert jeden Tag die Antwort

"New York Times" im Wandel Wofür es Journalisten braucht? Trump liefert jeden Tag die Antwort

Auf keine Zeitung prügelt Donald Trump so gern ein wie auf die "New York Times". Geschadet hat ihr das nicht - im Gegenteil. Von Isabell Hülsen mehr...

Unternehmen und ihre NS-Vergangenheit: Deutsche Peinlichkeiten

Unternehmen und ihre NS-Vergangenheit Deutsche Peinlichkeiten

Die deutsche Wirtschaft war an den Verbrechen der NS-Zeit beteiligt, sie hat von ihnen profitiert. Doch Unternehmen wie Bayer, Daimler und viele andere leugneten diese Schuld - noch Jahrzehnte nach dem Krieg. Von Nils Klawitter mehr...

Digitale Zukunft: Industrie 4.0 - der Mittelstand kommt nicht hinterher

Digitale Zukunft Industrie 4.0 - der Mittelstand kommt nicht hinterher

Weltweit werden immer mehr Produkte und Maschinen vernetzt. Die deutsche Wirtschaft verdient nur teilweise an diesem Boom. Konzerne wie Siemens, Bosch oder ABB treiben den Wandel voran - der Mittelstand ist zögerlicher. Von Alexander Jung mehr...

Kosmonaut Komarow Geopfert auf dem Altar der Revolution

Vor 50 Jahren starb Wladimir Komarow als erster Mensch bei einem Raumflug. Der Kosmonaut hatte sein taumelndes Raumschiff mit viel Geschick vor einem Unglück bewahrt. Doch gegen eine Schlamperei am Boden war er machtlos. Von Gerhard Kowalski mehr...

Kinderherzchirurg im Gespräch: "Plötzlich schlägt es wieder - ein tolles Gefühl"

Kinderherzchirurg im Gespräch "Plötzlich schlägt es wieder - ein tolles Gefühl"

Der Kinderherzchirurg René Prêtre hat Tausende kleine Brustkörbe geöffnet, er hat Babyherzen operiert, winzig wie Walnüsse - und Tausende Leben gerettet. Einmal ging etwas entsetzlich schief. Wie hält man diesen Druck aus? Ein SPIEGEL-Gespräch von Kerstin Kullmann mehr...

Straftaten von Zuwanderern: Angst und Zahlen

Straftaten von Zuwanderern Angst und Zahlen

Diebstähle und Schwarzfahren - die Kriminalität bei Zuwanderern ist im vergangenen Jahr gestiegen. Statistisch gesehen ist das Risiko jedes Einwohners, mit Straftaten konfrontiert zu werden, trotzdem gesunken. Wie passt das zusammen? Von Matthias Bartsch und Jörg Diehl mehr...

Psychiater und Gerichtsgutachter: "Unglück, Liebe, Rache - alles live"

Psychiater und Gerichtsgutachter "Unglück, Liebe, Rache - alles live"

Seit 30 Jahren arbeitet Hans-Ludwig Kröber mit Mördern und Vergewaltigern. Der profilierteste deutsche Gerichtsgutachter kritisiert die forensische Psychiatrie, die Täter lange falsch beurteilt habe - er selbst habe dazugelernt. Ein SPIEGEL-Gespräch von Beate Lakotta mehr...

Sportschützen in Hameln: Die Waffenscheinheiligen

Sportschützen in Hameln Die Waffenscheinheiligen

Sportschützen in Hameln haben es Dutzenden Interessenten ermöglicht, Waffenbesitzkarten zu erwerben - ohne sie einer ernsthaften Prüfung zu unterziehen. Die Behörden machten es ihnen allzu leicht. Von Julia Jüttner mehr...

Bürgerversicherung: Der Überlebenskampf der privaten Assekuranzen

Bürgerversicherung Der Überlebenskampf der privaten Assekuranzen

Es gibt nichts, was private Krankenversicherungen derzeit mehr schreckt als die Bürgerversicherung. Die Branche fürchtet um ihr Überleben. Von Cornelia Schmergal mehr...

Vergewaltigungsvorwürfe gegen Real-Star: "Es muss weniger werden!", schrieb Ronaldo per SMS

Vergewaltigungsvorwürfe gegen Real-Star "Es muss weniger werden!", schrieb Ronaldo per SMS

Eine junge Frau behauptet, Cristiano Ronaldo habe sie vergewaltigt. Einen SPIEGEL-Bericht dazu nennt das Management des Real-Profis "journalistische Fiktion". Belegt ist aber: Ronaldo war in die Vergleichsverhandlung mit der Amerikanerin eingeweiht. Von Rafael Buschmann, Christoph Henrichs, Gerhard Pfeil, Antje Windmann und Michael Wulzinger mehr...

Undurchsichtiger SS-Richter: Der sonderbare Fall des Konrad Morgen

Undurchsichtiger SS-Richter Der sonderbare Fall des Konrad Morgen

Der SS-Richter Konrad Morgen ließ korrupte KZ-Kommandanten hinrichten und wollte sogar Adolf Eichmann, den Organisator des Holocaust, vor Gericht stellen. Doch leistete er damit Widerstand? Kämpfte er gegen die Judenvernichtung? Von Martin Doerry mehr...

Debatte um Bundeswehretat: Wir müssen rüsten gegen den Krieg

Debatte um Bundeswehretat Wir müssen rüsten gegen den Krieg

Das schreckliche A-Wort hat erneut Konjunktur, A wie Aufrüstung - es provoziert politischen Widerstand. Doch die Wahrheit lautet: Die Bundeswehr braucht deutlich mehr Geld, sonst wird sie ihren Job nicht machen können. Von Konstantin von Hammerstein mehr...

Wunder-Mikroben im Meer: Die Weltverbesserer

Wunder-Mikroben im Meer Die Weltverbesserer

Prochlorococcus - eines der kleinsten Geschöpfe der Erde hat einen fast unaussprechlichen Namen und lebt fast allein von Licht. Das Wunderbakterium hatte einen größeren Einfluss auf das irdische Ökosystem als jedes andere Lebewesen. Von Johann Grolle mehr...

SAP-Firmensitz Walldorf: Die Rundum-sorglos-Stadt

SAP-Firmensitz Walldorf Die Rundum-sorglos-Stadt

Geld? Pah, kein Problem. Walldorf lebt von SAP - und das verdammt gut. Der Softwarekonzern prägt das Leben in einer der reichsten Gemeinden Deutschlands. Doch wie krisensicher ist das Schlaraffenland wirklich? Und wie lebenswert? Von Michaela Schießl mehr...

Discounter-Manager Gehrig: "Die Jobs bei uns erfordern auch Härte"

Discounter-Manager Gehrig "Die Jobs bei uns erfordern auch Härte"

Firmenintern heißt er "Killerwal": Klaus Gehrig ist Chef von Lidl und Kaufland. Nach 46 Jahren in der Branche hat er ein Problem: Er sucht einen Nachfolger, der so gut ist wie er. Und er findet: Die Deutschen sind fleißiger als andere. Ein Interview von Alexander Kühn und Simone Salden mehr...

Legendäre Zwillinge von Siam: Einer trank, beide wurden besoffen

Legendäre Zwillinge von Siam Einer trank, beide wurden besoffen

Der eine mochte Whisky, der andere wollte abstinent leben. Auch bei Religion und Politik waren sie uneins - körperlich aber unzertrennlich. Seit dem legendären Paar Eng und Chang Bunker spricht man von "siamesischen Zwillingen". Von Thilo Thielke mehr...

Deutsch-chinesische Allianz: Der neue Freund in Peking

Deutsch-chinesische Allianz Der neue Freund in Peking

Der US-Präsident droht Deutschland und China mit Handelskriegen. Jetzt versucht Kanzlerin Merkel, ein Bündnis gegen Donald Trump zu schmieden. Greift die Achse Berlin-Peking bald in die Weltpolitik ein? Von Ralf Neukirch, Gerald Traufetter und Bernhard Zand mehr...

Beziehungsgewalt gegen Männer: "Ich habe mich gefühlt wie ein Bettnässer"

Beziehungsgewalt gegen Männer "Ich habe mich gefühlt wie ein Bettnässer"

Mann schlägt Frau - so das typische Muster bei häuslicher Gewalt. Doch auch immer mehr Männer werden in Partnerschaften misshandelt. In Schutzwohnungen finden die Opfer jetzt erstmals Zuflucht. Was berichten sie? Von Steffen Winter mehr...

Oldtimer-Schwemme: Alter, sind die billig

Oldtimer-Schwemme Alter, sind die billig

Immer mehr Altautos gelten als Oldtimer. Doch verdienen die würdelosen Allerweltswagen die Aufwertung zum Klassiker? Bei vielen steht das Kennzeichen "H" nicht für historisch, sondern für: Hohn. Von Christian Wüst mehr...

Abschied von einer Liebe: Frau Schultz reist in den Krieg

Abschied von einer Liebe Frau Schultz reist in den Krieg

Renate Schultz aus Berlin liebte einen deutschen Kurden. Vergangenes Jahr starb er, im Kampf gegen den IS. Nun fuhr sie in den Irak, weil sie wissen wollte, warum ihr Mann starb, wie er starb - und wer er eigentlich war. Wir haben sie begleitet. Von Takis Würger und Christian Werner (Fotos) mehr...

Glamour-Paar Ivanka und Jared: Die Prinzlinge im Hause Trump

Glamour-Paar Ivanka und Jared Die Prinzlinge im Hause Trump

Ivanka Trump ist Daddy's Girl - sie hat die Macht, ihren Vater zum Krieg zu bewegen. Ihr Mann Jared Kushner ist ein Immobilienmagnat mit Waschbrettbauch und Milchgesicht. Wie tickt das Paar? Von Marc Hujer und Christoph Scheuermann mehr...

Lidl-Gründer Schwarz: Der König von Heilbronn

Lidl-Gründer Schwarz Der König von Heilbronn

Dieter Schwarz hat es dank Lidl zum Milliardär gebracht, er ist einer der reichsten Deutschen. Und er ist ein Phantom. Mit seinem Geld kauft er sich seine Heimatstadt: Kindergärten, Kirchen, Hochschulen - alle sind von ihm abhängig. Von Alexander Kühn und Simone Salden mehr...

SPIEGEL-Gespräch: "Der Kreml blockiert jede Alternative zu Putin"

SPIEGEL-Gespräch "Der Kreml blockiert jede Alternative zu Putin"

Russlands Oppositionsführer Alexej Nawalny über die Proteste gegen Korruption, die Politisierung einer neuen Generation und Putins Außenpolitik. Ein SPIEGEL-Gespräch von Christian Esch und Christian Neef mehr...

Exklusive SPIEGEL-Recherche: Das Geheimnis des Cristiano Ronaldo

Exklusive SPIEGEL-Recherche Das Geheimnis des Cristiano Ronaldo

Eine Amerikanerin geht in Las Vegas zur Polizei. Sie behauptet, Cristiano Ronaldo habe sie vergewaltigt. Ob das wirklich geschah, wird nie aufgeklärt. Rechtsanwälte regeln den Fall, der Real-Star zahlt der Frau: 375.000 Dollar. Von Rafael Buschmann, Christoph Henrichs, Gerhard Pfeil, Antje Windmann und Michael Wulzinger mehr...

Führerschein-Debakel: Mann am Steuer, das wird teuer

Führerschein-Debakel Mann am Steuer, das wird teuer

Christian Whiteley-Mason brauchte 25 Jahre, um den Führerschein zu machen, 33-mal rasselte er durch die Prüfung, der Lappen kostete ihn ein Vermögen. Was fühlt ein Mann, dessen wesentliche Leistung es ist, am Steuer ein Versager zu sein? Von Maik Grossekathöfer mehr...

Heimat als Kampfbegriff: Die Natur der Nazis

Heimat als Kampfbegriff Die Natur der Nazis

Für die Nationalsozialisten war sie ein Bollwerk gegen alles Fremde, Städtische, Andersartige. Wer heute über Heimat reden will, muss daher diese unselige Verklärung von Natur und Gemeinschaft kennen. Ein Essay von Nils Minkmar mehr...

Seltsame Deutschlandbesuche: Hoheit in Unterhosen

Seltsame Deutschlandbesuche Hoheit in Unterhosen

Diener, die auf Knien rutschen müssen, ein König in knappen Höschen, Drogen- und Waffenhandel: Regenten aus fremden Ländern pflegen auf Besuch in Deutschland fragwürdige Sitten - sie reichen von kurios bis kriminell. Von Markus Deggerich und Conny Neumann mehr...

Pharmabranche im Umbruch: "Bezahlt wird nur, wenn eine Therapie hilft"

Pharmabranche im Umbruch "Bezahlt wird nur, wenn eine Therapie hilft"

Fürchten sich selbst Pharmafirmen vor Google und Co.? Was können Informatiker beim Kampf gegen Krebs ausrichten? Merck-Chef Stefan Oschmann über Konkurrenz aus dem Silicon Valley, neue Krebstherapien und die Gefahr der Zweiklassenmedizin. Ein Interview von Thomas Schulz mehr...

Eltern, Erbkrankheiten und Ethik: Wann ist ein Leben nicht mehr lebenswert?

Eltern, Erbkrankheiten und Ethik Wann ist ein Leben nicht mehr lebenswert?

Wie weit darf man gehen, um ein gesundes Kind zu bekommen? Warum haben es Risiko-Eltern in Bayern schwerer als in Hamburg? Die Medizinerin Elke Holinski-Feder berät Paare mit Kinderwunsch, die erblich vorbelastet sind. Ein Interview von Kerstin Kullmann mehr...

Lebensbilanz einer Puffmutter: "Bei mir haben 4000 Mädchen gearbeitet"

Lebensbilanz einer Puffmutter "Bei mir haben 4000 Mädchen gearbeitet"

Ein Kardinal und Falco, prominente Geschäftsleute und Politiker, sogar Charlie Sheen - zu Madame Nina kamen sie alle. Besuch bei einer Puffmutter, die mit 68 Jahren sehr soziale Pläne hegt: ein Bordell nicht für Schwerreiche, sondern für Studenten. Von Hasnain Kazim, Wien mehr...

Spektakuläre Astronomie: Wie fotografiert man ein Monster?

Spektakuläre Astronomie Wie fotografiert man ein Monster?

Mit dem größten jemals geschaffenen Teleskopverbund wollen Forscher erstmals ein schwarzes Loch fotografieren - das Schwerkraftmonster im Zentrum der Milchstraße. Die Aufnahme könnte Einstein widerlegen. Von Johann Grolle mehr...

Jérôme Boateng: "Warum ist meine Haut braun?"

Jérôme Boateng "Warum ist meine Haut braun?"

Er ist der erfolgreichste schwarze Sportler, den Deutschland je hatte. Und das hat Jérôme Boateng nicht allein mit fußballerischem Talent geschafft, sondern mit Geduld. Viel Geduld. Von Marc Hujer mehr...

Brexit-Streit um Gibraltar: Furcht auf dem Felsen

Brexit-Streit um Gibraltar Furcht auf dem Felsen

Britische Coolness bei 25 Grad, Fish 'n' Chips an jeder Ecke, ManUnited in der Glotze: Bisher lebte es sich komfortabel in Gibraltar. Doch jetzt kommt der Brexit - und unter den Bewohnern geht die Angst um. Aus Gibraltar berichten Vanessa Steinmetz und Sarah Lehnert  (Video) mehr...