CSU-Chef Seehofer im Interview: "Ich kann auch loslassen"

CSU-Chef Seehofer im Interview "Ich kann auch loslassen"

CSU-Chef Horst Seehofer hat den Machtkampf gegen Markus Söder verloren. Wie geht er damit um - und was plant er für seine Zukunft? Ein Interview von Ralf Neukirch und René Pfister mehr...

AfD-Frontfrau Fürstin von Sayn-Wittgenstein: Ich hieß zeitweise Ulrich

AfD-Frontfrau Fürstin von Sayn-Wittgenstein Ich hieß zeitweise Ulrich

Wie kam die AfD-Frau Doris von Sayn-Wittgenstein wirklich zu ihrem Adelsnamen - und was hat es mit ihrer ersten Ehe auf sich? Von Melanie Amann mehr...


Totengräber statt Hoffnungsträger: Die SPD, eine Rückschrittspartei

Totengräber statt Hoffnungsträger Die SPD, eine Rückschrittspartei

Martin Schulz ist das Symptom, nicht die Ursache des Siechtums der deutschen Sozialdemokratie. Ein Essay von Romain Leick mehr...

Verbrechen: Die unglaubliche Geschichte des Bombenanschlags auf Borussia Dortmund

Verbrechen Die unglaubliche Geschichte des Bombenanschlags auf Borussia Dortmund

Was geschah beim Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus am 11. April - und was trieb den mutmaßlichen Attentäter? Ein SPIEGEL-Team hat den Fall im Detail rekonstruiert. Von Rafael Buschmann, Jörg Diehl, Özlem Gezer, Claas Relotius, Fidelius Schmid, Jonathan Stock und Takis Würger mehr...


Einbrecher-Familie: Die schlimmste Einbrecherbande Deutschlands - und wie die Polizei sie schnappte

Einbrecher-Familie Die schlimmste Einbrecherbande Deutschlands - und wie die Polizei sie schnappte

Jeder fünfte Wohnungseinbruch soll zeitweise auf das Konto des "Cucina-Clans" gegangen sein. Bis ein Münchner Kommissar den richtigen Riecher bewies. Von Jörg Diehl, Roman Lehberger, Ansgar Siemens und Takis Würger mehr...

CDU-Spendenaffäre: Die dunklen Seiten von Kohls Vermächtnis

CDU-Spendenaffäre Die dunklen Seiten von Kohls Vermächtnis

Wer waren die anonymen Spender, die Helmut Kohl in den Neunzigerjahren sechsstellige Summen aushändigten? Jüngste Recherchen lassen wenig Zweifel: Es gab sie wohl nicht. Von Markus Dettmer und Sven Röbel mehr...


Interview mit SPD-Chef: Herr Schulz, warum sagen Sie nicht, es war ein Fehler?

Interview mit SPD-Chef Herr Schulz, warum sagen Sie nicht, es war ein Fehler?

Erst sagte er Nein, nun will SPD-Vorsitzender Martin Schulz doch mit Angela Merkel über eine Große Koalition reden. Woher sein Sinneswandel? Und was sind seine Bedingungen? Ein Interview von Markus Feldenkirchen und Veit Medick mehr...

Hacker mit Dienstausweis: So rüstet sich Deutschlands geheime Cyberarmee

Hacker mit Dienstausweis So rüstet sich Deutschlands geheime Cyberarmee

Computerkriminelle nehmen zunehmend deutsche Ziele ins Visier: ein Stahlwerk, die Telekom, den Bundestag. Doch nun schlagen die Sicherheitskräfte zurück. Von Maik Baumgärtner, Matthias Gebauer, Martin Knobbe, Marcel Rosenbach und Wolf Wiedmann-Schmidt mehr...


Möglicher SPD-Retter: Der ehrbare Kaufmann Olaf Scholz

Möglicher SPD-Retter Der ehrbare Kaufmann Olaf Scholz

Hamburgs Regierungschef gilt als potenzieller Spitzenkandidat der SPD. Doch er scheut sich, selbst nach der Macht zu greifen - bisher. Von Annette Großbongardt mehr...

Einschüchterung im Namen Erdogans: "Wer bist du Ratte, dass du der Türkei drohst"

Einschüchterung im Namen Erdogans "Wer bist du Ratte, dass du der Türkei drohst"

Sie pöbeln, hetzen, drohen mit Mord: Getreue des türkischen Präsidenten Erdogan greifen Andersdenkende an - mitten in Deutschland. Wie ist das möglich? Von Jörg Diehl, Katrin Elger, Martin Knobbe und Maximilian Popp mehr...

Verräterische Autobiografie: Wie Christian Lindner durch sein Leben hetzt

Verräterische Autobiografie Wie Christian Lindner durch sein Leben hetzt

Was brachte den FDP-Chef dazu, die Verhandlungen über eine Jamaikakoalition auf diese Weise scheitern zu lassen? Wer seine Autobiografie liest, erkennt ein Muster. Von Nils Minkmar mehr...

Blüm über seine Beziehung zu Kohl: "Es wäre nicht so schlimm, wenn er geschrieben hätte: Du Drecksack"

Blüm über seine Beziehung zu Kohl "Es wäre nicht so schlimm, wenn er geschrieben hätte: Du Drecksack"

Nobert Blüm diente Helmut Kohl 16 Jahre als Minister, doch ihre Freundschaft zerbrach. Bis heute leidet Blüm darunter, dass sein letzter Brief an den Altkanzler ohne Antwort blieb. Ein Interview von Markus Dettmer und Britta Stuff mehr...

Botschafter Heusgen: "... dass meine Frau Ina eine Stelle in deinem Büro bekommt"

Botschafter Heusgen "... dass meine Frau Ina eine Stelle in deinem Büro bekommt"

Wie der deutsche Uno-Botschafter Christoph Heusgen seine Beziehungen spielen ließ, um seiner Frau einen Job bei der Uno in New York zuzuschanzen. Von Rafael Buschmann, Jürgen Dahlkamp, Gunther Latsch, Jörg Schmitt und Christoph Schult mehr...

Neue Bedrohungslage: Warum wir eine Europa-Armee brauchen

Neue Bedrohungslage Warum wir eine Europa-Armee brauchen

Auf Trumps Amerika ist kein Verlass mehr. Deutschland und seine Nachbarn müssen sich selbst verteidigen können. Das geht nur gemeinsam. Von Konstantin von Hammerstein mehr...

Populismus: Warum so viele Ostdeutsche rechts sind

Populismus Warum so viele Ostdeutsche rechts sind

Was sind die Gründe für Unzufriedenheit, Fremdenfeindlichkeit und den Erfolg rechter Parteien im Osten? Und gibt es ein Mittel dagegen? Von Maik Baumgärtner, Markus Deggerich, Frank Hornig und Andreas Wassermann mehr...

Forderung der IG Metall: Endlich weniger arbeiten?

Forderung der IG Metall Endlich weniger arbeiten?

Eine alte Gewerkschaftsforderung kommt wieder hoch: Arbeitszeitverkürzung. Wie stehen die Chancen? Von Markus Dettmer, Armin Mahler und Antonia Schaefer mehr...

Rätselhafte Informantin: Bea und die Salafisten

Rätselhafte Informantin Bea und die Salafisten

Schon zum zweiten Mal schlug eine Bremer Journalistin Terroralarm - doch von den angeblichen Maschinenpistolen fand sich wieder keine Spur. Wie kommt die Frau dazu? Von Hubert Gude mehr...

Möglicher Finanzminister Wie Kubicki im Alleingang Europas Steueroasen austrocknen will

FDP-Vize Wolfgang Kubicki könnte der nächste Finanzminister werden. Und er hat auch schon einen Plan gegen Konzerne, die sich vor der Steuer drücken. Ein Interview von Christian Reiermann mehr...

Olaf Scholz im Interview: "Wir hätten gewinnen können"

Olaf Scholz im Interview "Wir hätten gewinnen können"

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz wartet seit Jahren auf die Chance, SPD-Chef zu werden. Im SPIEGEL-Gespräch legt er in der Strategiedebatte seiner Partei nach: "Wer Wahlkampf führt, muss konkret sein." Von Klaus Brinkbäumer, Annette Großbongardt und Michael Sauga mehr...

Demokratieforscher: Warum die AfD so erfolgreich ist

Demokratieforscher Warum die AfD so erfolgreich ist

Matthias Micus ist nicht überrascht vom Wahlerfolg der AfD. Die Partei biete eine Alternative zum Bisherigen, sagt der Demokratieforscher. Er traut ihr sogar ein weit größeres Potenzial als zwölf Prozent zu. Ein Interview von Benjamin Maack mehr...

Radikale Rechte: Der Angriff hat begonnen

Radikale Rechte Der Angriff hat begonnen

Die radikale Rechte weiß, mit welchen Gegnern sie es zu tun hat. Umgekehrt gilt das nicht. Von Tobias Rapp mehr...

Union: Warum die AfD Merkel nutzt

Union Warum die AfD Merkel nutzt

Angela Merkel ist dabei, die Parteienlandschaft Deutschlands zu revolutionieren. Die Kanzlerin denkt dabei viel radikaler, als es viele in der CDU glauben. Von René Pfister mehr...

Kritik an Flüchtlingspolitik: Wie Sahra Wagenknecht die Linke nach rechts schiebt

Kritik an Flüchtlingspolitik Wie Sahra Wagenknecht die Linke nach rechts schiebt

Offene Grenzen für alle? Die Linken-Fraktionschefin hält das für Träumerei und fordert: Ihre Partei solle ihre Flüchtlingspolitik ändern. Von Nicola Abé und Markus Deggerich mehr...

Joschka Fischer über Jamaika, Nazi-Opas und die AfD: "So kann's gehen"

Joschka Fischer über Jamaika, Nazi-Opas und die AfD "So kann's gehen"

Jamaikakoalition? "Ist eine Notwendigkeit", sagt Ex-Außenminister und Grünen-Veteran Joschka Fischer. Hier erklärt er, warum. Von Ann-Katrin Müller und Ralf Neukirch mehr...

"Krumme Geschichte? Merken Sie nicht": Ein Ex-Mitarbeiter des Bundesamts für Flüchtlinge packt aus

"Krumme Geschichte? Merken Sie nicht" Ein Ex-Mitarbeiter des Bundesamts für Flüchtlinge packt aus

Michael Nückel arbeitete als sogenannter Anhörer beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Seine Aufgabe: herauszufinden, wer in Deutschland bleiben darf. Was hat er dabei erlebt? Das Gespräch führten Sven Becker und Wolf Wiedmann-Schmidt mehr...

Das Leid der NSU-Opferfamilien: "Warum mein Vater?"

Das Leid der NSU-Opferfamilien "Warum mein Vater?"

Enttäuschung, Misstrauen, zu viel Ungeklärtes - nach vier Jahren NSU-Prozess ziehen die Angehörigen der Toten eine bittere Bilanz. Wie leben sie mit ihrem Verlust? Von Beate Lakotta mehr...

Gerhard Schröders Rosneft-Posten: Doris Schröder-Köpf verteidigt ihren Ex-Mann

Gerhard Schröders Rosneft-Posten Doris Schröder-Köpf verteidigt ihren Ex-Mann

Ihre Beziehung zum Altkanzler ist zerbrochen, aber für seinen Job beim russischen Ölkonzern Rosneft hat Doris Schröder-Köpf trotzdem Verständnis. Es gehe ihm um die unzerstörbare Freundschaft zweier Länder. Von Hubert Gude mehr...

Sein Höhenflug, sein Absturz: Die Martin-Schulz-Story

Sein Höhenflug, sein Absturz Die Martin-Schulz-Story

150 Tage kämpfte Martin Schulz ums Kanzleramt. Sein Höhenflug war beispiellos, sein tiefer Absturz ebenfalls. SPIEGEL-Autor Markus Feldenkirchen hat das Drama aus nächster Nähe beobachtet. Hier ist seine Nahaufnahme. mehr...

Einheit: Warum so viele Ostdeutsche nicht im vereinigten Deutschland ankommen

Einheit Warum so viele Ostdeutsche nicht im vereinigten Deutschland ankommen

Die DDR ist als Staat erledigt, aber sie lebt weiter als Erzählgemeinschaft und Maßstab. Das erklärt auch den Erfolg der AfD. Von Stefan Berg mehr...