Integrationsdebatte: Das deutsche Türkenkind braucht keinen Retter

Integrationsdebatte Das deutsche Türkenkind braucht keinen Retter

Der deutsche Journalist Deniz Yücel sitzt in der Türkei in Haft. Doch für "FAZ"-Kollege Michael Martens ist er vor allem eins: Türke vom Dienst. Özlem Gezer antwortet ihm. mehr...

Computer-Prophetin Hofstetter: Die Monster von Gerlhausen

Computer-Prophetin Hofstetter Die Monster von Gerlhausen

Yvonne Hofstetter sagt eine Weltherrschaft der Algorithmen vorher, sie gilt als führende Expertin für künstliche Intelligenz. Doch die Wahrheit ist: Die Frau übertreibt maßlos. Wieso wird sie gefeiert? Von Manfred Dworschak mehr...


Im Dschungel verirrt: Ohne Proviant und Verstand

Im Dschungel verirrt Ohne Proviant und Verstand

Zwei Wochen lang irrte Andrew Gaskell allein durch den Dschungel. Ohne Essen und Orientierung. Bis die Retter den Touristen schließlich entdeckten. Wie hat er überlebt? Von Theresa Hein mehr...

Mysteriöse Verbrennung von Körperteilen: Was geschah im Regensburger Krematorium?

Mysteriöse Verbrennung von Körperteilen Was geschah im Regensburger Krematorium?

Wurden im Regensburger Krematorium heimlich Organe und Gliedmaßen entsorgt? Zeugen berichten von illegaler Leichenverbrennung. Von Frank Thadeusz mehr...


Gewalt gegen Kinder: Wie Männer aus zerrütteten Familien selbst gute Väter werden können

Gewalt gegen Kinder Wie Männer aus zerrütteten Familien selbst gute Väter werden können

Er wurde als Junge geschlagen, als Jugendlicher gewalttätig, nun hat er selbst vier Söhne. Was muss passieren, damit Väter, die in kaputten Familien aufgewachsen sind, die erlebte Gewalt nicht an ihre Kinder weitergeben? Von Kerstin Kullmann mehr...

Faszination Orient: Harem, Drogen, Lässigkeit

Faszination Orient Harem, Drogen, Lässigkeit

Der Westen betrachtete die islamische Welt lang mit einer Mischung aus Furcht und arroganter Verachtung. Als der Orient keine machtpolitische Bedrohung mehr war, wurde er zum schwülstigen Männertraum. Von Andreas Wassermann mehr...


Hasspostings in sozialen Netzwerken: "Du H*re"

Hasspostings in sozialen Netzwerken "Du H*re"

Frauen schlägt in sozialen Netzwerken oft der blanke Hass entgegen. Sie werden diffamiert, erhalten abstoßende Fotos und Vergewaltigungsdrohungen. Die Methode hat System: Der Sexismus kehrt zurück. Von Ann-Kathrin Nezik mehr...

Textilindustrie: "Faire Kleidung ist nahezu unmöglich"

Textilindustrie "Faire Kleidung ist nahezu unmöglich"

Mode ohne Hungerlöhne und Kinderarbeit: Wer fair hergestellte Kleidung will, verlässt sich häufig auf Label wie Fair Wear. Doch auch die haben Probleme, Standards zu garantieren, wie Vizechefin Magreet Vierling einräumt. Ein Interview von Nils Klawitter mehr...


Verhaltensauffällige Schüler: Wenn Kinder nicht in die Schule passen

Verhaltensauffällige Schüler Wenn Kinder nicht in die Schule passen

Sie stören, sind gewalttätig oder gehen über Monate nicht zur Schule: Wie soll man mit verhaltensauffälligen Schülern umgehen? Eltern, Lehrer und Behörden schieben sich gegenseitig die Schuld zu. Und was ist mit den Kindern? Von Silke Fokken, Kristin Haug und Miriam Olbrisch mehr...

Bundesrichter Fischer: Rocker am Gerichtshof

Bundesrichter Fischer Rocker am Gerichtshof

Thomas Fischer ist Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof. Und er ist berühmt für seine juristischen Fachtexte - doch als Kolumnist wütet und pöbelt er. Warum tut er das? Von Thomas Darnstädt mehr...

Germanistik-Studium: Wer war Goethe? Keine Ahnung, irgendso'n Toter

Germanistik-Studium Wer war Goethe? Keine Ahnung, irgendso'n Toter

In Deutschland studieren 80.000 junge Menschen Germanistik - viele nur deshalb, weil ihnen nichts Besseres eingefallen ist. Was wird aus ihnen? Von Martin Doerry mehr...

Rechte Gedankenschmiede: Die wollen nicht nur lesen

Rechte Gedankenschmiede Die wollen nicht nur lesen

Die Bibliothek des Konservatismus in Berlin ist die neue Denkfabrik rechter Kreise. AfD-Politiker, Eurofeinde, Abtreibungsgegner und Islamkritiker treffen sich hier, um nationale Ideen salonfähig zu machen. Von Sven Becker und Ludwig Krause mehr...

Mythos oder Medizin: Nimmt man zu, wenn man mit dem Rauchen aufhört?

Mythos oder Medizin Nimmt man zu, wenn man mit dem Rauchen aufhört?

Auf Zigaretten zu verzichten, ist gesund. Trotzdem schrecken viele Figurbewusste vor dem Schritt zurück. Ihr Argument: Wer mit dem Rauchen aufhört, wird dick. Stimmt das? Von Julia Merlot mehr...

Marke Eigenbau: Ein Schlosser fliegt täglich mit seinem Flugzeug zur Arbeit

Marke Eigenbau Ein Schlosser fliegt täglich mit seinem Flugzeug zur Arbeit

Seine Nachbarn belächelten ihn, seine Schwester erklärte ihn für verrückt. Das störte Frantisek Hadrava nicht weiter: Er wollte nach oben, fliegen - also musste er sich ein Flugzeug bauen. Von Jana Sepehr mehr...

Starke Gefühle: Ich will heim!

Starke Gefühle Ich will heim!

Heimweh ist zwar keine Krankheit, ganz schön wehtun kann es trotzdem. Warum leiden wir in der Fremde - und was hilft dagegen? Von Laura Backes mehr...

Chat mit einem Untoten: "Ich vermisse dich auch"

Chat mit einem Untoten "Ich vermisse dich auch"

Ihr Freund starb bei einem Unfall, doch Eugenia Kuyda wollte nicht auf ihn verzichten. Sie programmierte einen Chat-Roboter. Und als sie fertig war, schrieb sie: "Roman, dies ist deine digitale Erinnerung." Die Antwort: "Du hast eines der größten Puzzles der Welt in den Händen. Löse es." Von Jonathan Stock mehr...

Aussteigerglück: Das kleine Wunder von Lüchow

Aussteigerglück Das kleine Wunder von Lüchow

Sie wollten raus aus der Stadt, rein ins Landglück: Ein paar Dutzend Stadtmenschen haben ein sterbendes Dorf in Mecklenburg-Vorpommern wiederbelebt. Nun leben sie ihren Traum. Von Michael Fröhlingsdorf mehr...

Scheidung auf Katholisch: "Es war erniedrigend"

Scheidung auf Katholisch "Es war erniedrigend"

Katholiken können ihre Ehe neuerdings leichter annullieren lassen - falls sie Kirchenrichtern Auskunft zu ihrem Intimleben geben, sehr explizite Auskunft. Von Peter Wensierski mehr...

Trennungsdrama: Vater, Mutter, drei Kinder; acht Aktenordner; lauter gebrochene Herzen

Trennungsdrama Vater, Mutter, drei Kinder; acht Aktenordner; lauter gebrochene Herzen

Thomas Wolters hat drei Kinder, als seine Ehe scheitert. Je mehr seine private Welt in Unordnung gerät, desto mehr vertraut er darauf, dass der Staat für Ordnung sorgt. Die Geschichte einer Enttäuschung. Von Hauke Goos mehr...

Strukturkrise in Deutschland: "Hier ist bald Ende"

Strukturkrise in Deutschland "Hier ist bald Ende"

Zorge liegt idyllisch im Harz, umgeben von Wald und Wanderwegen. Doch wie in vielen Dörfern in der deutschen Provinz droht der Niedergang: Der Nachwuchs zieht fort, niemand kommt nach. Ist der Verfall noch aufzuhalten? Aus Zorge im Harz berichtet Peter Maxwill mehr...

Menschenleeres Görlitz: Das Paradies modert vor sich hin

Menschenleeres Görlitz Das Paradies modert vor sich hin

Görlitz gilt vielen als schönste Stadt Deutschlands, die Sanierung kostete Hunderte Millionen. Doch viele Prachtbauten stehen leer. Jetzt reagiert die Politik: Wer hinzieht, wohnt mietfrei - und bekommt Gratis-Bier. Von Matthias Schulz mehr...

Rechtes Denken: Der dunkle Ritter Götz

Rechtes Denken Der dunkle Ritter Götz

Er tritt bei Pegida auf, ist Ideologe der Identitären, Verleger und Autor. Götz Kubitschek gilt als wichtigster Intellektueller der Neuen Rechten. Besuch bei einem Mann, der so konservativ ist, dass er sogar seine Frau siezt. Von Tobias Rapp mehr...

Drei Romane, die Depressive lesen sollten: Die Bücher-Apotheke

Drei Romane, die Depressive lesen sollten Die Bücher-Apotheke

Können Bücher heilen? Nein, können sie nicht. Aber sie können lindern. Etwa das Gefühl, dass nie wieder etwas gut wird. Und dass man komplett allein ist mit seinen Problemen. Von Kathrin Weßling mehr...