BMW-Chef Krüger: Auto-Boss mit Auftrittsschwäche

BMW-Chef Krüger Auto-Boss mit Auftrittsschwäche

Bei seinem ersten Auftritt als BMW-Chef klappte Harald Krüger zusammen: der Kreislauf, die Nervosität. Seither begleitet ihn die Angst vor dem Versagen. Nun steht die Hauptversammlung an, und wieder sind alle Augen auf ihn gerichtet. Von Simon Hage mehr...

Hightech-Unternehmer Näder: Hey Deutschland, es geht doch

Hightech-Unternehmer Näder Hey Deutschland, es geht doch

Milliardenschwere deutsche Mittelständler gelten ja nicht gerade als Draufgänger. Bis auf einen: Hans Georg Näder, Chef des Medizintechnik-Konzerns Otto Bock und ein ebenso fantastisch reicher wie erfolgreicher Weltbürger. Ein Porträt von Alfred Weinzierl mehr...


Dreiste Manager: Das Kartell der Abkassierer

Dreiste Manager Das Kartell der Abkassierer

Fette Boni, Luxusrenten, Firmenjets: Konzernchefs kassieren ungeniert Millionensummen, weil Aufsichtsräte bei der Kontrolle versagen. Doch nun begehren Aktionäre und Politiker auf. Gelingt es, die Exzesse zu stoppen? Von Dietmar Hawranek und Martin Hesse mehr...

Unternehmen und ihre NS-Vergangenheit: Deutsche Peinlichkeiten

Unternehmen und ihre NS-Vergangenheit Deutsche Peinlichkeiten

Die deutsche Wirtschaft war an den Verbrechen der NS-Zeit beteiligt, sie hat von ihnen profitiert. Doch Unternehmen wie Bayer, Daimler und viele andere leugneten diese Schuld - noch Jahrzehnte nach dem Krieg. Von Nils Klawitter mehr...


Clan-Chef in Rente: Marina Berlusconi verkauft Papas Spielzeuge

Clan-Chef in Rente Marina Berlusconi verkauft Papas Spielzeuge

Eine Jacht ist bereits veräußert, ein Golfplatz, ein Privatjet und sogar Silvio Berlusconis Lieblingsspielzeug, der AC Mailand. Tochter Marina räumt das Imperium auf - und ihr einst so machtbewusster Vater muss zuschauen. Von Hans-Jürgen Schlamp mehr...

Digitale Zukunft: Industrie 4.0 - der Mittelstand kommt nicht hinterher

Digitale Zukunft Industrie 4.0 - der Mittelstand kommt nicht hinterher

Weltweit werden immer mehr Produkte und Maschinen vernetzt. Die deutsche Wirtschaft verdient nur teilweise an diesem Boom. Konzerne wie Siemens, Bosch oder ABB treiben den Wandel voran - der Mittelstand ist zögerlicher. Von Alexander Jung mehr...


SAP-Firmensitz Walldorf: Die Rundum-sorglos-Stadt

SAP-Firmensitz Walldorf Die Rundum-sorglos-Stadt

Geld? Pah, kein Problem. Walldorf lebt von SAP - und das verdammt gut. Der Softwarekonzern prägt das Leben in einer der reichsten Gemeinden Deutschlands. Doch wie krisensicher ist das Schlaraffenland wirklich? Und wie lebenswert? Von Michaela Schießl mehr...

Bürgerversicherung: Der Überlebenskampf der privaten Assekuranzen

Bürgerversicherung Der Überlebenskampf der privaten Assekuranzen

Es gibt nichts, was private Krankenversicherungen derzeit mehr schreckt als die Bürgerversicherung. Die Branche fürchtet um ihr Überleben. Von Cornelia Schmergal mehr...


Neue Deutsche-Bank-Bosse: Machtspieler mit menschlichem Antlitz

Neue Deutsche-Bank-Bosse Machtspieler mit menschlichem Antlitz

Bei der Deutschen Bank übernimmt eine neue Generation die Macht, die zum Lachen nicht in den Keller geht. Humor können Christian Sewing und Marcus Schenck gut gebrauchen, sie müssen als Doppelspitze ran. Gemeinsam? Oder gegeneinander? Von Martin Hesse mehr...

Deutschlands größte Medizinfabrik: Wie es in der Charité wirklich zugeht

Deutschlands größte Medizinfabrik Wie es in der Charité wirklich zugeht

Die Berliner Charité ist ein Mythos - und Deutschlands größter Medizinbetrieb. 16.800 Mitarbeiter und mehr als 800.000 Patienten im Jahr unterliegen dem Spardruck. Was bedeutet das für den Alltag? Von Katja Thimm mehr...

Konflikt in Wolfsburg: Warum Herbert Diess das meistgehasste Vorstandsmitglied von VW ist

Konflikt in Wolfsburg Warum Herbert Diess das meistgehasste Vorstandsmitglied von VW ist

VW-Betriebsrat Osterloh und Markenchef Diess haben miteinander gesprochen - das ist schon viel nach dem jüngsten Affront der Arbeitnehmer gegen den Top-Manager. Was steckt dahinter? mehr...

Mode: Warum Polyester einen sagenhaften Boom erlebt

Mode Warum Polyester einen sagenhaften Boom erlebt

Alle paar Wochen fluten die Modeketten ihre Läden mit neuen Kollektionen, die Kunden sollen kaufen, kaufen, kaufen. Also muss es günstig sein - und das geht vor allem durch viel Plastik. Von Simone Salden mehr...

Opel und Renault: Was die neuen Elektroautos taugen

Opel und Renault Was die neuen Elektroautos taugen

Ausgerechnet Renault und Opel bringen die ersten Elektroautos heraus, die weit fahren können, ohne nachzuladen - und trotzdem bezahlbar sein sollen. Möglich wird dies durch verbesserte Batterien. Wie alltagstauglich sind die Strommobile? Von Christian Wüst mehr...

Dieselskandal bei Audi: Vorsprung durch... Betrug

Dieselskandal bei Audi Vorsprung durch... Betrug

Interne Dokumente und Aussagen eines beurlaubten Motorenentwicklers belasten Audi-Chef Stadler. Wie lange kann er sich noch an der Spitze der VW-Tochter halten? Von Frank Dohmen und Dietmar Hawranek mehr...

Vermögensaufbau: Wer wird Milliardär? Und wer bleibt arm?

Vermögensaufbau Wer wird Milliardär? Und wer bleibt arm?

Warum wird der eine reich und der andere nicht? Erstmals erforscht eine wissenschaftliche Arbeit, wie vermögende Menschen denken und handeln. Zwei Ergebnisse: Man muss es wirklich wollen. Und etwas Härte schadet nicht. Was braucht es noch? Von Markus Dettmer mehr...

Wohnen: Schlechte Nachrichten für Bauherren

Wohnen Schlechte Nachrichten für Bauherren

Mit immer neuen Auflagen treibt der Staat die Mieten und lässt Immobilienträume platzen. Nun holt Bauministerin Hendricks zum nächsten Schlag aus - die Baukosten drohen damit nochmals deutlich zu steigen. Von Valerie Höhne, Alexander Neubacher und Gerald Traufetter mehr...

Ungerechtigkeit: "Es wurde Egoismus gesät und Trump geerntet"

Ungerechtigkeit "Es wurde Egoismus gesät und Trump geerntet"

Thomas Straubhaar hat sich weltweit die Folgen der Globalisierung angesehen, seine Analyse: Die Gewinne wurden ungerecht verteilt. Deshalb schlägt der Ökonom ein bedingungsloses Grundeinkommen vor. Wie könnte das Modell aussehen? Ein Interview von Markus Brauck und Alexander Jung mehr...

Textilindustrie: "Faire Kleidung ist nahezu unmöglich"

Textilindustrie "Faire Kleidung ist nahezu unmöglich"

Mode ohne Hungerlöhne und Kinderarbeit: Wer fair hergestellte Kleidung will, verlässt sich häufig auf Label wie Fair Wear. Doch auch die haben Probleme, Standards zu garantieren, wie Vizechefin Magreet Vierling einräumt. Ein Interview von Nils Klawitter mehr...

Nobelpreisträger Shiller: "Es ist Angst, die den Boom befeuert"

Nobelpreisträger Shiller "Es ist Angst, die den Boom befeuert"

Der derzeitige Boom an den Märkten unterscheidet sich von früheren Blasen, sagt US-Ökonom Robert Shiller. Welches Risiko davon ausgeht und warum er nichts von Deutschlands schwarzer Null hält, erklärt er im Interview. Ein Interview von Benjamin Bidder mehr...

Managergehälter bei VW: Der Selbstbedienungsladen

Managergehälter bei VW Der Selbstbedienungsladen

Alle Debatten um Managergehälter und Boni, selbst der Dieselskandal und Milliardenverluste haben bei Volkswagen nichts bewirkt: Jeder nimmt sich, was er kriegen kann. Von Frank Dohmen und Dietmar Hawranek mehr...

Geldanlagen: Wie groß ist die Crash-Gefahr?

Geldanlagen Wie groß ist die Crash-Gefahr?

Immobilien, Aktien, Staatsanleihen: Alles wird gekauft, Preise sind sekundär. Die Notenbanken verzerren mit Niedrigzinsen und Billigkrediten sämtliche Werte - und jetzt auch noch Trump. Wann platzt die Blase? Von Benjamin Bidder, David Böcking, Jens Glüsing, Alexander Jung, Alexander Neubacher und Christian Reiermann mehr...

Bundeshaushalt: Warum es nicht gelingt, 1,8 Milliarden Euro auszugeben

Bundeshaushalt Warum es nicht gelingt, 1,8 Milliarden Euro auszugeben

Warum kommt der Breitbandausbau nicht voran? Minister Dobrindt standen 600 Millionen Euro zur Verfügung. Investiert hat er nur fünf Millionen. Dies ist nur ein Beispiel von vielen, das zeigt: Geld ist im Überfluss da - aber der Staat kann es nicht ausgeben. Von Sven Böll, Horand Knaup, Christian Reiermann, Christoph Schult und Britta Stuff mehr...

Verarmte Fischer in England: Der Stolz der Abgehängten

Verarmte Fischer in England Der Stolz der Abgehängten

Tiefer Frust und eine Sehnsucht nach dem Leben von früher: In der englischen Hafenstadt Grimsby wird deutlich, warum so viele Menschen für den Brexit stimmten. Von Florian Diekmann mehr...

Automarke Borgward: Wiedergeburt einer deutschen Legende - in China

Automarke Borgward Wiedergeburt einer deutschen Legende - in China

Ein reicher Chinese und ein Getränkehändler aus Wolfsburg wollen die alte deutsche Marke Borgward wiederbeleben. Die Geschichte eines ungewöhnliches Duos. Von Simon Hage mehr...

Bürokratie-Posse: Wie eine Öko-Verordnung die Sanierung von Häusern lahmlegte

Bürokratie-Posse Wie eine Öko-Verordnung die Sanierung von Häusern lahmlegte

Die Sanierung von Fassaden ist in Deutschland vielerorts zum Erliegen gekommen. Schuld daran ist eine Vorschrift für altes Dämmmaterial aus Styropor. Von Gerald Traufetter mehr...

40 Gold-Millionen futsch: Schatz, wo bist du?

40 Gold-Millionen futsch Schatz, wo bist du?

Ein deutscher Unternehmer kauft Hunderte Kilogramm Gold und verwahrt sie bei der Bank UBS. Jahre später will er sein Vermögen zurück, rund 40 Millionen Euro wäre der Schatz heute wert. Doch er ist weg. Einfach weg. Von Anne Seith mehr...

Hilfe gegen Stress und Burn-out: Buddhismus to go

Hilfe gegen Stress und Burn-out Buddhismus to go

Achtsamkeit heißt die aktuelle Antwort auf Druck und Burn-out. Die neu entdeckte Innerlichkeit soll Menschen dazu bringen, sich dem Wesentlichen im Leben zuzuwenden - ist aber oft nur der Esoterik-Chic einer erschöpften Leistungselite. Von Markus Brauck und Ann-Kathrin Nezik mehr...

Tengelmann-CEO Haub: "Gabriel ist mit uns durchs Feuer gegangen"

Tengelmann-CEO Haub "Gabriel ist mit uns durchs Feuer gegangen"

"Es ging um Zerstörung" - Tengelmann-CEO Karl-Erivan Haub wirft Rewe-Chef Alain Caparros vor, den Verkauf der Supermarktkette an Edeka aus persönlicher Kränkung heraus hintertrieben zu haben. Warme Worte findet er dagegen für den Wirtschaftsminister. Ein SPIEGEL-Gespräch von Jan Fleischhauer mehr...

Asklepios-Kliniken: Der kranke Konzern

Asklepios-Kliniken Der kranke Konzern

Der Klinikkonzern Asklepios hat den Ruf eines gnadenlosen Renditetreibers, der Gewinne auf dem Rücken von Ärzten, Pflegern und Patienten macht. Auf vielen Stationen regieren Druck und Angst. Einblicke in ein elendes System. Von Kristina Gnirke, Isabell Hülsen und Martin U. Müller mehr...

Pflegekräfte am Limit: "Erschöpft, überarbeitet und ausgelaugt"

Pflegekräfte am Limit "Erschöpft, überarbeitet und ausgelaugt"

Die Finanznot deutscher Kliniken bringt Pflegekräfte in Bedrängnis. Gerade nachts arbeiten sie oft allein auf Station. Ein unvertretbares Risiko für Patienten, wie eine Studie zeigt, die SPIEGEL ONLINE exklusiv vorliegt. Von Kristina Gnirke und Isabell Hülsen mehr...

Trumps dubiose Immobilien-Deals: "Wundersame Überweisung von irgendwoher"

Trumps dubiose Immobilien-Deals "Wundersame Überweisung von irgendwoher"

Donald Trump machte jahrelang Geschäfte mit einem zwielichtigen türkisch-kasachischen Clan, heute will er nichts mehr davon wissen. Dabei endeten viele Deals vor Gericht. mehr...