Schnupfen: Was taugen die neuen Anti-Erkältungs-Sprays?

Schnupfen Was taugen die neuen Anti-Erkältungs-Sprays?

Die Industrie vermarktet Sprays, die vor Erkältungen schützen sollen. Experten zweifeln an der Wirksamkeit der teuren Medikamente. Von Martin U. Müller mehr...

Hirnforschung: Wie Bungeespringer die Angst besiegen

Hirnforschung Wie Bungeespringer die Angst besiegen

Wissenschaftler haben gemessen, was im Kopf von Bungeespringern abläuft. Die Experimente sollen zeigen, ob Menschen einen freien Willen haben. Von Hilmar Schmundt mehr...


Urmenschen: Als der Homo sapiens auf den Neandertaler stieß

Urmenschen Als der Homo sapiens auf den Neandertaler stieß

Ein Urmenschen-Fossil aus Israel stellt bisherige Theorien infrage. Verließ der Homo sapiens Afrika weit früher als gedacht? Von Johann Grolle und Guido Kleinhubbert mehr...

Wissenschaftsgeschichte: So weise war das Morgenland

Wissenschaftsgeschichte So weise war das Morgenland

Vor 1000 Jahren galt die islamische Welt als besonders fortschrittlich. Avicenna und Alhazen, zwei orientalische Gelehrte, setzten eine wissenschaftliche Revolution in Gang, die auch den Westen prägte. Von Christoph Gunkel mehr...


Demenz-Forschung: Die neue Hoffnung im Kampf gegen Alzheimer

Demenz-Forschung Die neue Hoffnung im Kampf gegen Alzheimer

Nach jahrelangen Fehlschlägen wissen Experten jetzt: Alzheimer beginnt früher als gedacht. Gibt es doch ein Mittel? Von Veronika Hackenbroch mehr...

Neuer Überschallflieger "Boom Supersonic": Fliegen Sie in drei Stunden nach New York

Neuer Überschallflieger "Boom Supersonic" Fliegen Sie in drei Stunden nach New York

15 Jahre nach dem Ende der Concorde wird jetzt ein noch schnellerer Passagier-Jet gebaut. Ein Chef-Testpilot wird noch gesucht. Von Marco Evers mehr...


Kinderchirurg trennte siamesische Zwillinge: "Es war das erste Mal, dass ich im OP geweint habe"

Kinderchirurg trennte siamesische Zwillinge "Es war das erste Mal, dass ich im OP geweint habe"

Der Kinderchirurg Allan Goldstein beschreibt die schwierigste Operation seines Lebens: Er trennte siamesische Zwillinge - aber er musste ein Mädchen sterben lassen, um das andere retten zu können. Aufgezeichnet von Johann Grolle mehr...

Uralt-Fototechnik: Das Polaroid-Comeback

Uralt-Fototechnik Das Polaroid-Comeback

Ausgerechnet die Jüngeren kaufen wieder analoge Sofortbildkameras. Was steckt hinter der Sehnsucht nach Uralt-Technik? Von Hilmar Schmundt mehr...


Forschergenie mit Seelenpein: Wie Darwin dem Geheimnis des Lebens auf die Spur kam

Forschergenie mit Seelenpein Wie Darwin dem Geheimnis des Lebens auf die Spur kam

Mit seinem Werk "Über die Entstehung der Arten" stellte Charles Darwin die Gewissheiten seiner Mitmenschen auf den Kopf. Doch auch er selbst durchlitt Seelenqualen - wegen seiner tiefgläubigen Frau. Von Rainer Traub mehr...

Zerstörte Ufer, poröse Deiche: Hilfe, die Biberratten kommen

Zerstörte Ufer, poröse Deiche Hilfe, die Biberratten kommen

Weil sie Böschungen und Deiche zerstört, müsste die nach Deutschland eingeschleppte Biberratte konsequent bekämpft werden. Doch Tierfreunde wollen die Nager sogar füttern: Die seien doch so niedlich. Von Julia Koch mehr...

Methusalem-Formel: Der Masterplan, mit dem Sie Ihr Leben verlängern

Methusalem-Formel Der Masterplan, mit dem Sie Ihr Leben verlängern

Die Methusalem-Formel ist gefunden. Wer sich genug bewegt und ausgewogen ernährt, lebt bis zu 17 Jahre länger. Wissenschaftler verraten, wie es geht. Von Jörg Blech mehr...

Forscher züchten Mensch-Ratten-Chimäre: So weit sind Frankensteins Erben schon

Forscher züchten Mensch-Ratten-Chimäre So weit sind Frankensteins Erben schon

200 Jahre nach Mary Shelleys berühmten Frankenstein-Roman stehen Biologen kurz davor, Kreaturen im Labor maßschneidern zu können. Wird der Albtraum wahr? Von Johann Grolle mehr...

IQ: Kann man seine Intelligenz fördern?

IQ Kann man seine Intelligenz fördern?

Intelligenz gilt als eines der erstrebenswerten Merkmale in unserer Gesellschaft. Aber wie ermittelt man sie? Und lässt sie sich fördern? Von Annette Bruhns mehr...

Druiden, Mistelzweige und Menschenopfer: Wie die Kelten ihre geheimen Zauberrituale pflegten

Druiden, Mistelzweige und Menschenopfer Wie die Kelten ihre geheimen Zauberrituale pflegten

Schon antike Autoren faszinierte das Wissen der keltischen Druiden. Neue archäologische Funde geben Hinweise auf ihre manchmal blutigen religiösen Rituale. Von Bernhard Maier mehr...

Sagenhafte Gestalten: König Artus, der Schattenritter ohne Tadel

Sagenhafte Gestalten König Artus, der Schattenritter ohne Tadel

Der Kult um den sagenumwobenen König Artus ist ungebrochen. Doch die Frage ist: Gab es ihn überhaupt? Von Sebastian Borger mehr...

Das Rätsel EQ: Sind einfühlsame Menschen erfolgreicher als schlaue?

Das Rätsel EQ Sind einfühlsame Menschen erfolgreicher als schlaue?

Emotionale Intelligenz gilt als Erfolgsfaktor. Doch wie lässt sich emotionale Intelligenz messen - und kann man sie erlernen? Von Christiane Müller-Lobeck mehr...

Alzheimer und Huntington: Neues Medikament macht Patienten Hoffnung

Alzheimer und Huntington Neues Medikament macht Patienten Hoffnung

Ein Menschheitstraum: Defekte Gene einfach ausknipsen, und Leiden wie Alzheimer oder Huntington verschwinden für immer. Aber es funktionierte nie - jetzt gibt es Hoffnung. Von Veronika Hackenbroch mehr...

Gesundheitsgefahr Böllern: Wie viel Feinstaub an Silvester in die Luft geschossen wird

Gesundheitsgefahr Böllern Wie viel Feinstaub an Silvester in die Luft geschossen wird

Das Silvesterfeuerwerk bläst riesige Mengen Feinstaub in die Luft. Doch die Politik will den Deutschen ihre Raketen nicht verbieten - allen Gefahren zum Trotz. Von Jan Friedmann, Beate Lakotta, Sven Röbel und Cornelia Schmergal mehr...

Streitgespräch zu Tierversuchen: "Warum experimentieren wir nicht mit Menschen?"

Streitgespräch zu Tierversuchen "Warum experimentieren wir nicht mit Menschen?"

Tausende Affen werden allein in Deutschland für Tierversuche gehalten. Ist das vertretbar? Ein Streitgespräch zwischen einem Ethiker und einem Primatenforscher. Moderation: Ann-Katrin Müller und Philip Bethge mehr...

Auf der intellektuellen Überholspur: Wenn Kinder hochbegabt sind

Auf der intellektuellen Überholspur Wenn Kinder hochbegabt sind

Manche Kinder lernen rasend schnell. Diese Hochbegabten brauchen die richtige Förderung - und ihre Eltern oft gute Nerven. Von Beatrix Gerstberger mehr...

Spurensuche nach zwei Jahrhunderten: Der Fall "Theo" - hat seine Frau ihn getötet?

Spurensuche nach zwei Jahrhunderten Der Fall "Theo" - hat seine Frau ihn getötet?

Lässt sich das Schicksal eines vor 200 Jahren verstorbenen Menschen rekonstruieren? Forensiker aus Basel sind einem faszinierenden Fall auf der Spur. Von Guido Kleinhubbert mehr...

Verdauung: Wie falsche Ernährung den Darm zerstören kann

Verdauung Wie falsche Ernährung den Darm zerstören kann

Die westliche Ernährungsweise kann der Darmschleimhaut schaden, sie wird löchrig, der Mensch krank. Das Rezept dagegen? Ist denkbar einfach. Von Jörg Blech mehr...

Elon Musk und Co.: Milliardäre haben ein neues Hobby...

Elon Musk und Co. Milliardäre haben ein neues Hobby...

...sie bauen Raketen, um Menschen ins All zu bringen. Wer macht das Rennen? Von Marco Evers mehr...

Alltagsunfälle im Haushalt: Liebe Kinder, gebt fein acht

Alltagsunfälle im Haushalt Liebe Kinder, gebt fein acht

Gary Smith ist Arzt, seit 25 Jahren wertet er Alltagsunfälle von Kindern aus. Wie geht einer durchs Leben, der überall tödliche Gefahren sieht? Von Julia Koch mehr...

Psychologisches Experiment: Wenn man ein Affenbaby wie ein Menschenkind erzieht

Psychologisches Experiment Wenn man ein Affenbaby wie ein Menschenkind erzieht

Ein amerikanischer Psychologe nahm ein Schimpansenbaby wie ein zweites Kind in seine Familie auf - ein bizarres Experiment: Was lernt das Tier, was der Mensch? Von Marianne Wellershoff mehr...

Gefährliche Krankenhauskeime: Wieso niederländische Kliniken sicherer sind als deutsche

Gefährliche Krankenhauskeime Wieso niederländische Kliniken sicherer sind als deutsche

Tausende Patienten infizieren sich in deutschen Kliniken mit gefährlichen Keimen. In den Niederlanden gibt es das Problem kaum. Wie schaffen die das? Von Susanne Donner mehr...

Schulversagen: Was hinter der Leseschwäche deutscher Schüler steckt

Schulversagen Was hinter der Leseschwäche deutscher Schüler steckt

Fast jeder fünfte Viertklässler kann nicht richtig lesen, so eine Studie - aber was ist der Grund? Bildungsforscher liefern Antworten. Von Miriam Olbrisch mehr...

Forscher zweifeln: Hat es den Urknall gar nicht gegeben?

Forscher zweifeln Hat es den Urknall gar nicht gegeben?

Am Anfang war der Big Bang - damit begann die Geschichte des Universums. Doch manche Forscher stellen die Idee des Urknalls infrage. Die Alternative dazu klingt fast noch verrückter. Von Ricarda Laasch mehr...

Aggressive Arten: Wenn Tiere sich am Menschen rächen

Aggressive Arten Wenn Tiere sich am Menschen rächen

Szenen wie aus einem Horrorfilm: Weil der Mensch ihren Lebensraum verändert, schlagen immer mehr Tierarten zurück, manchmal mit tödlichen Folgen. Von Jörg Zittlau mehr...

Interview mit Lernforscherin: Wie Eltern die Intelligenz ihrer Kinder fördern können 

Interview mit Lernforscherin Wie Eltern die Intelligenz ihrer Kinder fördern können 

Intelligenz braucht Förderung. Die Lernforscherin Elsbeth Stern erklärt, wie wirklich alle Kinder vom Unterricht profitieren. Von Annette Bruhns mehr...

Rechtsmediziner über unentdeckte Morde: "Wo steckt das Projektil?"

Rechtsmediziner über unentdeckte Morde "Wo steckt das Projektil?"

Im "Tatort" löst Professor Börne jeden Fall. Der echte Rechtsmediziner Reinhard Dettmeyer hingegen warnt: Bis zu 1000 Tötungsdelikte bleiben jedes Jahr unentdeckt. Doch wie kommt man den Tätern auf die Spur? Ein Interview von Barbara Schmid mehr...