Formel 1 in Spanien Hamilton holt sich die dritte Poleposition

Beim Großen Preis von Spanien hat Lewis Hamilton das Qualifying gewonnen. Damit hat er gute Chancen, in der WM-Wertung an Sebastian Vettel heranzurücken. Aber auch der Deutsche präsentierte sich stark.

Lewis Hamilton
Getty Images

Lewis Hamilton


Lewis Hamilton wird beim Großen Preis von Spanien am Sonntag (14 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) von der Poleposition ins Rennen gehen. Im Qualifying fuhr der Mercedes-Pilot in 1:19,149 Minuten die schnellste Zeit. Nur fünf Hundertstelsekunden dahinter blieb Sebastian Vettel im Ferrari. Der Deutsche startet damit von Position zwei. In der WM-Wertung liegt er aktuell 13 Punkte vor Hamilton in Führung. Aber der Brite hat durch die Poleposition gute Chancen, den Abstand zu verkürzen.

Ferrari hat damit auch in Barcelona gezeigt, dass das Team mit Mercedes mithalten kann. In der Teamwertung hat Mercedes aktuell nur einen Punkt Vorsprung. Vettel verdrängte mit seiner letzten Runde Valtteri Bottas (Mercedes) von Position zwei, der Finne wurde Dritter (+0,22 Sekunden). Kimi Räikkönen (Ferrari) ordnete sich dahinter ein (+0,29).

Vote
Formel 1

Wer gewinnt den Großen Preis von Spanien?

Eine bemerkenswerte Leistung zeigte Fernando Alonso: Der Spanier, der im unterlegenen McLaren zuletzt immer wieder große Probleme hatte, schaffte es bei seinem Heim-Grand-Prix erstmals in der laufenden Saison in die dritte Qualifikationsrunde. Er startet von Position sieben.

Nico Hülkenberg (Renault) verpasste Q3 nach guten Leistungen im Training hingegen. Es reichte nur für Position 13. Pascal Wehrlein (Sauber), der dritte Deutsche im Feld, schaffte es auf Position 15.

aev

Mehr zum Thema


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.