Formel 1 Räikkönen bleibt Lotus treu

Der Formel-1-Rennstall Lotus hat eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Kimi Räikkönen wird auch im nächsten Jahr für das britische Team an den Start gehen. Zuletzt hatte der finnische Pilot Spekulationen über ein Ende der Zusammenarbeit genährt.

Formel-1-Fahrer Räikkönen: Ein weiteres Jahr bei Lotus
DPA

Formel-1-Fahrer Räikkönen: Ein weiteres Jahr bei Lotus


Hamburg - Kimi Räikkönen hat seinen Vertrag beim Formel-1-Team Lotus um ein Jahr verlängert. Der Rennstall hat die Personalie in einem PR-Video bekanntgegeben.

"Sie haben Kimi in diesem Jahr bei Lotus gemocht? Dann werden Sie ihn im nächsten Jahr erst recht mögen. Die Geschichte wird fortgesetzt", heißt es in dem Video.

Der 32-Jährige hatte um seine Zukunft zuletzt ein Geheimnis gemacht und von "verschiedenen Optionen" geredet. Sogar über einen erneuten Ausstieg war spekuliert worden. Der Finne hatte die Formel 1 im Jahr 2009 verlassen und war in die Rallye-WM gewechselt.

Seit seiner Rückkehr Anfang des Jahres hat Räikkönen sechs Podiumsplatzierungen geschafft und liegt in der WM-Wertung auf Rang drei. Dabei hat er fast doppelt so viele Punkte geholt wie Teamkollege Romain Grosjean (173:90). Zuletzt hatte Räikkönen beim Großen Preis von Indien den siebten Platz belegt.

chp/sid



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
nudelsuppe 29.10.2012
1.
Zitat von sysopDPADer Formel-1-Rennstall Lotus hat eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Kimi Räikkönen wird auch im nächsten Jahr für das britische Team an den Start gehen. Zuletzt hatte der finnische Pilot Spekulationen über ein Ende der Zusammenarbeit genährt. http://www.spiegel.de/sport/formel1/formel-1-raeikkoenen-verlaengert-vertrag-bei-lotus-a-863976.html
Jawohl, Iceman bleibt uns erhalten. Und bei Mercedes wird er auch nicht fahren. Das ist auch gut so. Dritter in der WM zur Zeit ist aller Ehren wert. Weiter so.
electricdawn 29.10.2012
2. Sehr gut.
Kimi ist einfach eine Marke. Schoen, das er weitermacht. Wollen wir hoffen, das Lotus sich noch steigern kann, und er wirklich um die WM mitfahren kann. Go, Kimi!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.