Formel 1 Vettel gewinnt in Bahrain vor Hamilton

Von Startplatz drei zum zweiten Saisonsieg: Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Bahrain gewonnen. Ein früher Boxenstopp verhalf dem Deutschen zum Erfolg. Lewis Hamilton wurde Zweiter.

Getty Images

Sebastian Vettel hat die alleinige Führung in der WM-Gesamtwertung zurückerobert. Der Ferrari-Pilot fuhr beim Großen Preis von Bahrain nach Platz drei im Qualifying zu seinem zweiten Saisonsieg. Weltmeister Lewis Hamilton sicherte sich im Mercedes den zweiten Platz vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas, der zum ersten Mal in seiner Karriere von der Pole Position gestartet war.

Am Start verteidigte Bottas die Führung. Dahinter zog Vettel schon in der ersten Kurve an Hamilton vorbei. Auch Red-Bull-Pilot Max Verstappen machte zu Beginn Plätze gut und fuhr auf Position vier vor, schied wenig später aber wegen defekter Bremsen aus.

Früher Boxenstopp ebnet Weg zum Sieg

Entscheidend für Vettels Sieg war der frühe erste Boxenstopp. Der Deutsche wechselte schon in der elften Runde zum ersten Mal die Reifen und profitierte dann von einem Crash zwischen Carlos Sainz jr. und Lance Stroll. Als Bottas kurz nach Vettel an die Box kam, musste das Safety Car auf die Strecke. Vettel übernahm die Führung und gab beim fliegenden Neustart das Tempo vor.

Da Bottas Probleme mit den Reifen hatte, konnte Vettel seinen Vorsprung ausbauen. Hamilton zog an Bottas vorbei, fiel später aber wegen einer Fünf-Sekunden-Zeitstrafe wieder zurück. Beim ersten Boxenstopp hatte der Weltmeister Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo ausgebremst.

Nach den zweiten Stopps war Hamilton der mit Abstand schnellste Fahrer auf der Strecke. Bottas ließ seinen Teamkollegen nach einer klaren Teamorder anstandslos passieren. Doch Vettel rettete den Vorsprung über die Ziellinie und hat damit in der WM-Wertung jetzt wieder sieben Punkte Vorsprung auf den Briten.

mmm



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.