Formel 1 Bottas holt die letzte Pole des Jahres

Valtteri Bottas beginnt beim letzten Saisonrennen in Abu Dhabi von Startplatz eins. In der Gesamtwertung könnte der Finne noch an Sebastian Vettel vorbeiziehen.

Valtteri Bottas
REUTERS

Valtteri Bottas


Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat sich die Poleposition für das Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi gesichert. Der Finne verwies Weltmeister Lewis Hamilton im zweiten Silberpfeil auf den zweiten Startplatz. Für den 28-Jährigen ist es die vierte Poleposition seiner Karriere, er fuhr sie allesamt in dieser Saison ein. Dritter wurde Ferrari-Pilot Sebastian Vettel, für den es im Duell mit Bottas noch um WM-Platz zwei geht.

Vor dem letzten Rennen der Saison am Sonntag (14 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE; TV: RTL und Sky) hat Vettel 22 Punkte Vorsprung. Nico Hülkenberg belegte den siebten Rang, Sauber-Pilot Pascal Wehrlein war als 18. schon im ersten Durchgang gescheitert.

mru/dpa



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
jjcamera 25.11.2017
1. Ganz einfach.
Nachdem Hamilton 2015 als Weltmeister feststand, hat Rosberg alle verbliebenen Rennen gewonnen, bzw. war er in jedem dieser Rennen vor Hamilton platziert. So ein Zufall.
bhang 25.11.2017
2. Joa, war früher woanders ähnlich.
Da gewann sogar plötzlich einer, der vorher fast nie gewinnen durfte, die Hälfte aller restlichen Rennen, nachdem sein Teamkollege die WMs jeweils vier Rennen vor Saisonende für sich entschieden hatte (2002, 2004). Das ist sogar noch viel sonderbarer.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.