Teenager-Star 15-Jähriger für Norwegens Nationalelf nominiert

15 Jahre jung und schon Nationalspieler: Für den norwegischen Teenager Martin Ødegaard geht dieser Traum wohl schon bald in Erfüllung. Er wurde vom norwegischen Verband für das kommende Länderspiel nominiert.

Jungstar Ødegaard: Umworben von zahlreichen Topklubs
DPA

Jungstar Ødegaard: Umworben von zahlreichen Topklubs


SPIEGEL ONLINE Fußball
Hamburg - Das norwegische Fußballtalent Martin Ødegaard soll am 27. August im Spiel gegen die Vereinigten Arabischen Emirate in der norwegischen Fußballnationalmannschaft spielen. Wie der Fußballverband des Landes mitteilte, werde der 15-Jährige damit der jüngste Spieler in der Geschichte der Nationalelf sein.

Ødegaard sagte: "Das ist ein Traum, der nun in Erfüllung geht." Er sei sehr stolz, mit der Flagge auf der Brust spielen und sein Land repräsentieren zu können.

Martin Ødegaard ist derzeit heiß umworben. 30 europäische Klubs, darunter Manchester United und Bayern München, sollen nach Angaben seines Vaters Interesse an ihm haben. Bis zum Ende der Saison solle sein Sohn aber bei seinem Heimatverein in Drammen südwestlich von Oslo bleiben.

aha/dpa



insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
patsche2712 19.08.2014
1. Ich...
...bin mal gespannt, wie der Junge sich weiterentwickelt. Ich erinnere mich an ein amerikanisches "Wunderkind", dass vor ein paar Jahren schon als 14 oder 15 jähriger mit Pelé und Maradona verglichen wurde. Der ist auch mittlerweile in der Versenkung verschwunden. Im jetzigen Fall werden sich Europas Fußball-Granden höchstwahrscheinlich ein irrwitziges Wettbieten liefern.
fixxxx 19.08.2014
2. freddy adu
freddy adu fällt mir da ein und spontan savio nsereko, der aber weitestgehend selber schuld an seinem Abstieg War. habe vom jungen Norweger YouTube Videos gesehen,hat die gleichen Anlagen wie der junge Messi. ist ein absoluter superspieler!
joergroger 20.08.2014
3. Nicht verheizen lassen
Ich wünsche dem Jungen, das sich um ihn verantwortungsvolle Trainer und Betreuer kümmern. Die Gefahr ist wirklich, das er durch die extremen Belastungen, frühzeitig zum verletzungsbedingten Zuschauer wird...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.