2. Bundesliga St. Pauli dreht Partie gegen Holstein Kiel

Seit dem 5. November hat Holstein Kiel nicht mehr gewonnen. Die Sieglosserie hat sich trotz Führung nun auch beim FC St. Pauli fortgesetzt. Darmstadt und Bochum punkteten im Abstiegskampf.

St. Paulis Spieler jubeln nach dem 2:2
DPA

St. Paulis Spieler jubeln nach dem 2:2


Holstein Kiel hat im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg den nächsten Rückschlag erlitten. Das Team von Trainer Markus Anfang verlor am 24. Spieltag nach Führung noch 2:3 (2:1) beim FC St. Pauli und wartet nun schon seit dem 5. November auf einen Sieg. Kiel ist trotz der fünften Saisonniederlage weiterhin Dritter, punktgleich mit dem MSV Duisburg. St. Pauli hat auf Rang neun liegend nur drei Punkte Rückstand auf Kiel.

FC St. Pauli - Holstein Kiel 3:2 (1:2)
1:0 Neudecker (11.)
1:1 Schindler (14., Foulelfmeter)
1:2 Ducksch (19.)
2:2 Neudecker (74.)
3:2 Avevor (89.)
St. Pauli: Himmelmann - Park, Lasse Sobiech, Avevor, Buballa - Nehrig (46. Flum), Dudziak - Sobota, Neudecker (90.+1 Ziereis) - Allagui (62. Schneider), Bouhaddouz
Kiel: Kronholm - Patrick Herrmann, Schmidt, Czichos, van den Bergh - Peitz - Schindler, Kinsombi, Drexler, Seydel (66. Mühling) - Ducksch (85. Lenz)
Schiedsrichter: Dr. Felix Brych
Zuschauer: 29.546 (ausverkauft)
Gelbe Karten: Nehrig (5) - Czichos (7), Peitz (6), van den Bergh (4)

Darmstadt 98 - 1. FC Heidenheim 1:1 (0:1)
0:1 Kraus (7.)
1:1 Jones (60.)
Darmstadt: Heuer Fernandes - Großkreutz, Höhn, Sulu, Holland - Stark (22. Kamavuaka), Medojevic - Tobias Kempe, Jones (90.+3 Rosenthal) - Platte (77. Boyd), Ji
Heidenheim: Kevin Müller - Robert Strauß, Kraus, Steurer, Feick - Mathias Wittek - Griesbeck, Titsch-Rivero (65. Thiel) - Dovedan (73. Schnatterer) - Thomalla, Glatzel (81. Verhoek)
Schiedsrichter: Martin Thomsen
Zuschauer: 13.650
Gelbe Karten: Großkreutz (5), Kamavuaka (3) - Griesbeck (7), Mathias Wittek (9), Robert Strauß (3), Verhoek (2)

VfL Bochum - 1. FC Nürnberg 0:0
Bochum: Riemann - Celozzi, Fabian, Hoogland, Soares - Losilla, Tesche - Robbie Kruse, Stöger, Sam (79. Gündüz) - Wurtz (68. Serra)
Nürnberg: Bredlow - Valentini, Margreitter, Ewerton, Leibold - Erras - Behrens, Löwen (68. Möhwald) - Salli (85. Zrelak), Tobias Werner (57. Garcia) - Palacios
Schiedsrichter: Lasse Koslowski
Zuschauer: 14.016
Gelbe Karten: Hoogland - Tobias Werner (3), Valentini (5)

bam/sid



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.