2. Bundesliga Hochstätter wird neuer Sportvorstand in Bochum

Der VfL Bochum hat ein neues Vorstandsmitglied. Christian Hochstätter wird ab sofort die Geschäftsführung des Zweitligisten mitverantworten.

Ex-Profi Hochstätter: Ab sofort Geschäftsführer beim VfL Bochum
DPA

Ex-Profi Hochstätter: Ab sofort Geschäftsführer beim VfL Bochum


Hamburg - Christian Hochstätter ist neuer Sportvorstand beim VfL Bochum. Das entschied der Aufsichtsrat des Zweitligisten in einer Sitzung am Samstagabend. Hochstätter werde zusammen mit Ansgar Schwenken die Geschäftsführung bei den "Blau-Weißen" übernehmen, hieß es auf der Club-Homepage. Er unterschrieb beim VfL einen Vertrag bis 30 Juni 2015.

"Er soll als Vorstandsmitglied für die Bereiche Sport und Kommunikation den VfL den weiteren Weg dieses Clubs maßgeblich gestalten", sagte Aufsichtsratvorsitzender Hans-Peter Villis.

Hochstätter bestritt 339 Bundesligaspiele (55 Tore) für Mönchengladbach. Nach seiner aktiven Karriere war der frühere Nationalspieler 1999 fünf Jahre Sportdirektor bei der Borussia. Anschließend war er in gleicher Funktion zwei Jahre für Hannover 96 (2007 bis 2009) tätig.

psk



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
frank_w._abagnale 09.06.2013
1. Pecunia non olet.
Hochstätter kann vor allem eines: Viel Geld für schlechte Spieler ausgeben. Das hat er unter anderem in Hannover bewiesen. Ob er mit dieser Qualifikation der richtige Mann für Bochum ist, wage ich zu bezweifeln.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.