Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

2. Fußball-Bundesliga: Oral wird neuer Karlsruhe-Trainer

Seinen Vertrag beim FSV Frankfurt wollte Tomas Oral nicht verlängern, jetzt ist auch klar, warum: Der 42-Jährige wird Trainer beim Karlsruher SC.

Tomas Oral im Spiel FSV Frankfurt gegen MSV Duisburg. Zur Großansicht
imago

Tomas Oral im Spiel FSV Frankfurt gegen MSV Duisburg.

Tomas Oral wird zur kommenden Saison neuer Trainer beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Er unterzeichnete einen Vertrag bis 2019, teilte der Verein auf seiner Homepage mit. "Wir sind sicher, dass er hervorragend zum KSC passt", sagte KSC-Sportdirektor Jens Todt.

Oral steht aktuell noch beim Ligarivalen FSV Frankfurt unter Vertrag. Dort ist er seit Mai 2015 als Cheftrainer tätig. Bereits am Samstag hatte der FSV bekannt gegeben, dass Oral seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird.

Beim KSC tritt er die Nachfolge von Markus Kauczinski an, der den Verein zum Saisonende verlässt.

elo/sid

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Themenseiten Fußball
Tabellen


SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: