2. Fußball-Bundesliga Wolf pariert Elfmeter und rettet Düsseldorf

Düsseldorf und Nürnberg setzen sich in der Zweiten Liga ein wenig ab. Beide Traditionsklubs gewannen ihre Heimspiele, die Fortuna durfte sich vor allem bei ihrem Torwart Raphael Wolf bedanken.

Richard Sukuta-Pasu (l.), Genki Haraguchi
Getty Images

Richard Sukuta-Pasu (l.), Genki Haraguchi


Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg haben in der 2. Fußball-Bundesliga jeweils einen weiteren Schritt Richtung Bundesliga-Rückkehr gemacht. Beide gewannen am Freitag ihre Heimspiele, Düsseldorf (43 Punkte) bleibt Tabellenführer vor Nürnberg (40 Punkte). Holstein Kiel liegt fünf Zähler dahinter.

In Düsseldorf machte André Hoffmann bereits in der zweiten Minute mit seinem ersten Saisontreffer den vierten Sieg in Folge perfekt. Für die Gäste scheiterte Tim Kister (74.) mit einem Handelfmeter am starken Fortuna-Torwart Raphael Wolf. Sandhausen ging erstmals nach zuvor vier Spielen ohne Niederlage wieder leer aus und liegt vorerst vier Punkte hinter Kiel.

Fortuna Düsseldorf - SV Sandhausen 1:0 (1:0)
1:0 Andre Hoffmann (2.)
Düsseldorf: Wolf - Zimmer, Ayhan, Hoffmann, Gießelmann - Sobottka - Neuhaus (72. Nielsen), Haraguchi (50. Usami) - Raman (88. Bodzek), Fink - Hennings
Sandhausen: Schuhen - Kister, Karl, Knipping - Klingmann (50. Stiefler), Linsmayer, Förster, Gislason - Daghfous (63. Derstroff), Zejnullahu (71. Vunguidica) - Sukuta-Pasu
Schiedsrichter: Matthias Jöllenbeck
Gelbe Karten: Ayhan, Sobottka - Linsmayer
Besonderes Vorkommnis: Wolf hält Handelfmeter von Kister (74.)
Zuschauer: 23.288

Kevin Möhwald (l.), Mikael Ishak
DPA

Kevin Möhwald (l.), Mikael Ishak

Der 1. FC Nürnberg um Doppeltorschütze Kevin Möhwald hält ebenfalls Kurs auf den Aufstieg. Eine Woche nach dem Sieg bei Union Berlin gewann der Club am Freitagabend auch sein Heimspiel gegen Erzgebirge Aue.

1. FC Nürnberg - Erzgebirge Aue 4:1 (1:0)
1:0 Möhwald (37.)
2:0 Möhwald (47.)
3:0 Erras (71.)
3:1 Soukou (72.)
4:1 Tobias Werner (76.)
Nürnberg: Bredlow - Mühl, Ewerton, Löwen (83. Petrak) - Erras - Valentini, Leibold - Behrens, Möhwald (75. Werner) - Ishak, Palacios (89. Stefaniak)
Aue: Männel - Cacutalua, Wydra, Rapp (63. Kalig) - Strauß (71. Rizzuto), Tiffert, Fandrich, Kempe - Kvesic (56. Munsy) - Soukou, Köpke
Schiedsrichter: Johann Pfeifer
Gelbe Karte: keine
Zuschauer: 24.451

chh/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.