2. Fußball-Bundesliga: Fürth deklassiert Paderborn, St. Pauli dreht Partie

Turbulenter Sonntag in der zweiten Liga: Beim Sieg von Greuther Fürth im Spitzenspiel gegen den SC Paderborn traf Gerald Asamoah doppelt. Gegen den VfL Bochum drehte der FC St. Pauli die Partie. Schlusslicht Hansa Rostock feierte gegen Duisburg seinen zweiten Saisonsieg.

Fürth-Profi Asamoah (r.): Doppelpack beim Zweitliga-Debüt für Greuther Fürth Zur Großansicht
DPA

Fürth-Profi Asamoah (r.): Doppelpack beim Zweitliga-Debüt für Greuther Fürth

Hamburg - Greuther Fürth hat zumindest bis Montag die Tabellenführung in der zweiten Liga übernommen. Im Verfolgerduell setzte sich das Team von Trainer Mike Büskens 5:1 (3:1) gegen den SC Paderborn durch. Die Gäste waren früh durch einen Abstauber von Torjäger Nick Proschwitz in Führung gegangen (5. Minute), doch dank Gerald Asamoah (6.) und einem Eigentor von Florian Mohr (11.) drehte Fürth die Partie innerhalb von sechs Minuten. Die weiteren Treffer erzielten erneut Asamoah in seinem ersten Zweitliga-Spiel für seinen neuen Club (45.+2) sowie Olivier Occean (47.) und Mergim Mavraj (57.).

Dank eines 2:1 (0:1)-Erfolgs über den VfL Bochum wahrte der FC St. Pauli seine Chancen auf den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga. Der Tabellenletzte Hansa Rostock feierte beim 4:2 (2:2) gegen den MSV Duisburg seinen zweiten Saisonsieg und kann wieder auf den Klassenerhalt hoffen.

Vor 9230 Zuschauern in der Fürther Arena erwischten die Gäste den besseren Start. Nach einem Freistoß ließ Fürths Torhüter Max Grün den Ball unbedrängt vor die Füße von Proschwitz fallen. Der Stürmer nutzte die Chance aus kurzer Entfernung zu seinem 14. Saisontreffer. Doch Fürth konterte schnell und dominierte die Partie, während Paderborn kaum noch etwas zustande brachte. Mit nun 43 Punkten hat das Büskens-Team die Tabellenführung von Fortuna Düsseldorf übernommen, Paderborn (42 Punkte) rutschte auf Rang fünf ab.

Am Montag (20.15 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) können Düsseldorf (43) und Eintracht Frankfurt (42), die im Top-Spiel aufeinandertreffen, die Tabellenspitze erobern. Am Mittwoch war Greuther Fürth (1:0 gegen Hoffenheim) zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ins Halbfinale des DFB-Pokals eingezogen, am 20. oder 21. März trifft das Team auf Borussia Dortmund.

Schachten und Mintal treffen doppelt

Auch St. Pauli geriet in Hamburg zunächst in Rückstand. Mimoun Azaouagh brachte Bochum vor 24.257 Zuschauern im Millerntor-Stadion mit einem sehenswerten Heber (18.) in Führung. Acht Minuten später glich Sebastian Schachten mit einem Kopfball nach einer Ecke von Patrick Funk aus. Danach mühten sich die Gastgeber lange, aber erst nach der Gelb-Roten Karte wegen wiederholten Foulspiels gegen VfL-Profi Paul Freier gelang Schachten das 2:1 (81.). Die Hamburger (42 Punkte) zogen dank des Erfolgs in der Tabelle an Paderborn vorbei.

Rostock gelang vor heimischem Publikum der erlösende zweite Saisonsieg. Gegen Duisburg traf Marek Mintal (30./52.) doppelt. Außerdem erzielten Tobias Jänicke (36.) und Freddy Borg (82./Foulelfmeter) die weiteren Tore für Hansa. Für Duisburg hatten Branimir Bajic (34.) und Goran Sukalo (40.) zweimal für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt. Rostock bleibt zwar trotz des Erfolgs Tabellenletzter, stellte aber mit nun 15 Punkten den Anschluss zum FSV Frankfurt (18), zum FC Ingolstadt und zum Karlsruher SC (je 16) her. Duisburg ist mit weiterhin 20 Punkten Tabellenzwölfter.

max/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik WM-News
RSS
alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren
Themenseiten Fußball
Tabellen