2. Fußball-Bundesliga: Früher Schock für Aue, Bartels rettet St. Pauli

In Aue benötigte Hertha BSC nur wenige Sekunden zur Führung, am Ende stand ein ungefährdeter Sieg. Der Rückstand auf Tabellenführer Braunschweig beträgt nun nur noch zwei Punkte. Aufsteiger Sandhausen holte ein Remis in Ingolstadt, St. Pauli gewann gegen Duisburg, kassierte aber ein kurioses Tor.

Hertha-Stürmer Ramos (Mitte): Führungstreffer nach 24 Sekunden Zur Großansicht
DPA

Hertha-Stürmer Ramos (Mitte): Führungstreffer nach 24 Sekunden

Hamburg - Hertha BSC Berlin hat am 15. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga souverän in Aue gewonnen. Beim 4:0 (2:0) traf Adrian Ramos schon nach 24 Sekunden, ein Eigentor von Oliver Schröder (8. Minute) sorgte früh für klare Verhältnisse. In der zweiten Hälfte besorgten Ronny per Elfmeter (56.) und Sami Allagui (74.) den Endstand.

Die Berliner rücken mit nun 32 Punkten auf den zweiten Platz vor und verkürzten den Rückstand auf Tabellenführer Braunschweig auf zwei Punkte. Die Eintracht hatte am Samstag in Cottbus die erste Saisonniederlage hinnehmen müssen.

Der FC Ingolstadt hat den Sprung auf Rang fünf durch ein 1:1 (1:0) gegen den SV Sandhausen verpasst. Christian Eigler (18.) traf für Ingolstadt. Die Gäste, bei denen zum ersten Mal der neue Trainer Hans-Jürgen Boysen auf der Bank saß, glichen durch Nico Klotz (82.) aus, bleiben aber auf dem letzten Platz.

Der FC St. Pauli hat gegen Kellerkind Duisburg 4:1 (1:1) gewonnen. Vor ausverkauftem Haus waren die Hamburger durch Torjäger Daniel Ginzcek in Führung gegangen (18.). Beim Ausgleich durch Benjamin Kern (45.+1) profitierten die Gäste von Abstimmungsschwierigkeiten zwischen St. Paulis Florian Kringe und Torwart Philipp Tschauner. So landete Kerns Flankenversuch aus 38 Metern im Tor.

Für die erneute Führung der Gastgeber sorgte Fin Bartels, der eine Flanke von Christopher Buchtmann per Seitfallzieher verwertete (65.). Als kurz darauf Duisburgs Zvonko Pamic die Gelb-Rote Karte sah, war die Partie vorentschieden (67.). Bartels machte mit seinem zweiten Treffer (74.) alles klar. Das 4:1 erzielte Mahir Saglik (89.).

chp

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren
  • Zur Startseite

Themenseiten Fußball
Tabellen