2. Fußball-Bundesliga: Ingolstadt trennt sich von Trainer Wiesinger

Das Team steht im Tabellenkeller, zuletzt setzte es eine Heimpleite gegen Energie Cottbus. Nun hat sich Zweitligist Ingolstadt von Coach Michael Wiesinger getrennt. Auch Co-Trainer Uwe Wolf wurde abgelöst, Nachfolger sind noch nicht bekannt.

Trainer Wiesinger: In Ingolstadt abgelöst Zur Großansicht
dapd

Trainer Wiesinger: In Ingolstadt abgelöst

Hamburg - Die Heimniederlage gegen Cottbus am Freitag war das letzte Spiel von Michael Wiesinger als Trainer des Zweitligisten FC Ingolstadt. Der Club reagierte auf die schwachen Leistungen der Mannschaft und trennte sich von seinem Chefcoach. Dies teilte der FC nach einer Krisensitzung am Samstag mit.

"Die Entscheidung fiel uns schwer, doch die Ergebnisse aus diesen Gesprächen haben uns gezwungen zu handeln", sagte Sport-Geschäftsführer Harald Gärtner. Aufsteiger Ingolstadt hatte vor eigenem Publikum 1:2 gegen Energie Cottbus verloren und steht mit nur vier Punkten aus elf Spielen auf einem Abstiegsplatz. Neben Wiesinger trennte sich Ingolstadt auch von Co-Trainer Uwe Wolf.

Bei der Suche nach einem Nachfolger sei eine "zeitnahe Entscheidung angestrebt", hieß es in der Mitteilung des Vereins. Die Ingolstädter sollen nach Informationen von SPIEGEL ONLINE bei Lorenz-Günther Köster angefragt haben, der derzeit die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg trainiert.

Neben der schlechten Bilanz, der einzige Saisonsieg gelang gegen Fortuna Düsseldorf (3:0), sei bei Wiesinger dessen Doppelbelastung durch die Trainerausbildung in Köln hinzugekommen. Im Spiel gegen Cottbus hatte Marko Futacs in der 13. Minute für Ingolstadt getroffen. Danach verteidigten die Gastgeber die knappe Führung lange. In der Schlussphase glich Emil Jula für Energie (82.) aus, Nils Petersen machte die Heimpleite in der Nachspielzeit perfekt.

Die Trennung von Wiesinger ist die zweite Trainerentlassung in der laufenden Zweitligasaison. Ende Oktober musste bereits Markus Schupp beim Karlsruher SC seinen Stuhl räumen.

jok/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren
Themenseiten Fußball
Tabellen