2. Fußball-Bundesliga Duisburg hat den Saisonstart komplett verpatzt 

Drei Spiele, null Punkte, null Tore: Der MSV Duisburg ist überhaupt noch nicht in der neuen Zweitligasaison angekommen. Auch in Darmstadt setzte es eine Klatsche. Der VfL Bochum gewann gegen Sandhausen.

Darmstadt setzt sich gegen Duisburg durch
DPA

Darmstadt setzt sich gegen Duisburg durch


Der MSV Duisburg bleibt nach einem verunglückten Saisonstart das Sorgenkind der 2. Fußball-Bundesliga. Das Team von Trainer Ilja Grujew unterlag auch am dritten Spieltag beim SV Darmstadt 0:3 (0:0) und ist punkt- und torlos Tabellenletzter. Marcel Heller (68. Minute), Serdar Dursun (74.) und Tobias Kempe (86.) entschieden die Partie zugunsten der Lilien, die durch den Sieg auf Platz zwei kletterten.

Darmstadt 98 - MSV Duisburg 3:0 (0:0)
1:0 Heller (68.)
2:0 Dursun (74.)
3:0 Kempe (88.)
Darmstadt: Heuer Fernandes - Höhn, Franke, Sulu, Holland - Medojevic (90. Stark), Tobias Kempe (87. Kamavuaka) - Heller, Mehlem (73. Wurtz), Jones - Dursun.
Duisburg: Davari - Wiegel, Bomheuer, Neumann, Wolze - Schnellhardt (80. Gartner), Fröde - Oliveira Souza (69. Gyau), Stoppelkamp - Taschtschy (75. Verhoek), Sukuta-Pasu.
Schiedsrichter: Hartmann
Zuschauer: 15.170

Bochum gewinnt knapp gegen Sandhausen
DPA

Bochum gewinnt knapp gegen Sandhausen

VfL Bochum - SV Sandhausen 1:0 (0:0)
Tesche (54.)
Bochum: Riemann - Celozzi, Hoogland, Leitsch, Soares (85. Perthel) - Losilla, Tesche - Robbie Kruse (68. Gyamerah), Pantovic - Weilandt (76. Janelt), Hinterseer.
Sandhausen: Lomb - Klingmann, Kister, Karl, Paqarada - Linsmayer (46. Jansen), Zenga (65. Wooten) - Förster, Müller (59. Gouaida) - Behrens, Schleusener.
Schiedsrichter: Alt
Zuschauer: 13.821

aha/sid/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.