SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

28. Juli 2012, 16:35 Uhr

3. Fußball-Liga

Osnabrück und Münster übernehmen die Spitze

Zweite Partie, zweiter Sieg: Mit knappen Siegen haben Osnabrück und Münster die Tabellenführung in der dritten Liga übernommen. Dank zweier Tore von Albert Streit war auch Absteiger Aachen erfolgreich, Rostock hingegen kassierte eine deutliche Niederlage.

Hamburg - Nach dem zweiten Spieltag der 3. Fußball-Liga sind nur noch Preußen Münster und der VfL Osnabrück verlustpunktfrei. Da beide Teams ein Torverhältnis von 3:0 haben, teilen sie sich punkt- und torgleich die Tabellenführung.

Matthew Taylor (8. Minute) sicherte Münster den 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen den Chemnitzer FC, es war bereits sein zweiter Saisontreffer. Mit dem gleichen Ergebnis siegte Osnabrück, allerdings auswärts beim 1. FC Saarbrücken. Der Siegtorschütze beim VfL-Erfolg war Paul Thomik (47.).

Derweil hat auch die zu den Liga-Favoriten zählende Alemannia aus Aachen den ersten Sieg eingefahren. Nach dem 1:1 im Saisoneröffnungsspiel gegen Arminia Bielefeld nutzte der Zweitliga-Absteiger seinen Heimvorteil und setzte sich gegen Wacker Burghausen 3:2 (2:0) durch. Ein Doppelpack von Albert Streit (25./39.) und ein Tor von Oguzhan Kefkir (79.) sorgten für den Erfolg. Für die Gäste trafen Josef Cinar (61.) und Marco Holz (90.+2).

Deutliche Pleite für Rostock und Erfurt

Mitabsteiger Karlsruher SC muss dagegen weiter auf den ersten Erfolg in dieser Spielzeit warten. Der KSC kam zu Hause gegen Aufsteiger Hallescher FC nicht über ein 0:0 hinaus. Vorjahres-Zweitligist Hansa Rostock verließ hingegen als Verlierer den Platz. Bei der SpVgg Unterhaching verlor die Elf von Coach Wolfgang Wolf 0:3 (0:1). Für die Gäste trafen Stephan Thee (36.), Dominik Rohracker (78.) und Andreas Voglsammer (88.).

Einen Fehlstart mit zwei Niederlagen legten neben Burghausen unterdessen auch Kickers Offenbach und Rot-Weiß Erfurt hin. Offenbach unterlag beim VfB Stuttgart II 1:3 (0:1). Noch schlimmer erwischte es die Erfurter, die zu Hause gegen den neuen Tabellen-Dritten 1. FC Heidenheim 0:4 (0:3) verloren.

Eine Enttäuschung musste auch Arminia Bielefeld mit dem 1:1 (1:1) bei Aufsteiger Borussia Dortmund II hinnehmen. Der SV Babelsberg 03 besiegte den SV Darmstadt 98 2:0 (1:0). Die Stuttgarter Kickers und der SV Wehen Wiesbaden trennten sich 0:0.

leh/dpa

URL:

Mehr auf SPIEGEL ONLINE:


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH