Niederländischer Fußball: Ajax feiert 32. Meistertitel

Ajax-Coach de Boer (Mitte): Dritte Meisterschaft als Trainer Zur Großansicht
AFP

Ajax-Coach de Boer (Mitte): Dritte Meisterschaft als Trainer

Titel-Hattrick für Ajax Amsterdam: Zum dritten Mal in Folge sicherte sich der niederländische Traditionsclub die Meisterschaft. Ajax besiegte den Tabellenletzten deutlich und kann nicht mehr von Rang eins verdrängt werden. Coach Frank de Boer zog mit zwei Amsterdamer Trainerikonen gleich.

Hamburg - Ajax Amsterdam hat sich vorzeitig den Titel in der niederländischen Eredivisie gesichert. Der Rekordmeister feierte seine 32. Meisterschaft dank eines 5:0 (2:0)-Erfolgs über den Tabellenletzten Willem II aus Tilburg und ist am letzten Spieltag nicht mehr vor Platz eins zu verdrängen.

Für das Team von Coach Frank de Boer ist es ein Titel-Hattrick, bereits 2011 und 2012 war Amsterdam das beste Team der Niederlande. Damit schloss der frühere Profi de Boer zu den Ajax-Trainerikonen Rinus Michels und Louis van Gaal auf, die ebenfalls drei Meisterschaften mit dem Traditionsclub geholt hatten. Als Spieler war de Boer bereits fünfmal mit Amsterdam Meister geworden.

Vor 52.000 Zuschauern in der ausverkauften Amsterdam Arena trafen Kolbeinn Sigthorsson (12. Minute), Christian Eriksen (25.), Viktor Fischer (69.), Siem de Jong (82.) und Danny Hoesen (89.) gegen die Tilburger. Wilem II steht damit als Absteiger fest.

Ajax hat in der Tabelle nun vier Punkte Vorsprung auf die PSV Eindhoven und ist am 34. und letzten Spieltag nicht mehr einzuholen. Eindhoven hat dank eines 4:2 (2:0) über NEC Nijmegen Rang zwei, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt, ebenfalls so gut wie sicher. Zwar könnte Feyenoord Rotterdam noch nach Punkten gleichziehen, hat aber eine um 17 Treffer schlechtere Tordifferenz.

max/dpa/sid

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Fußball allgemein international
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren
  • Zur Startseite
Tabellen