Italienische Trainerlegende Sacchi empört mit rassistischen Äußerungen

Italiens Trainerlegende Arrigo Sacchi hat mit rassistischen Äußerungen für Empörung gesorgt. In den Jugendteams liefen zu viele schwarze Spieler auf, wurde der frühere Nationalcoach zitiert. Später behauptete Sacchi, falsch verstanden worden zu sein.

Trainerlegende Sacchi: "Ich würde sagen, da sind zu viele Schwarze"
Getty Images

Trainerlegende Sacchi: "Ich würde sagen, da sind zu viele Schwarze"


Hamburg - Der frühere italienische Nationaltrainer Arrigo Sacchi hat sich äußerst unglücklich über den Zustand des Fußballs in Italien geäußert. Während einer Pressekonferenz anlässlich einer Preisverleihung sagte der 68-Jährige: "Ich bin sicherlich kein Rassist. Aber schauen Sie sich das Viareggio-Jugendturnier an. Ich würde sagen, da sind zu viele Schwarze. Unsere Teams sollten nicht 15 ausländische Spieler im Kader haben. Italien hat keine Würde, keinen Stolz."

Weil die Empörung in Italien groß ist, fühlte Sacchi sich genötigt, noch einmal an die Öffentlichkeit zu gehen. "Ich wurde falsch verstanden. Wie könnte ich ein Rassist sein? Ich habe immer Teams trainiert, in denen es farbige Spieler gab", sagte der frühere Nachwuchskoordinator des italienischen Fußball-Verbandes der "Gazzetta dello Sport" und verwies unter anderem auf seine Zeit beim AC Mailand, wo er Ruud Gullit und Frank Rijkaard trainierte.

"Ich habe nur gesagt, dass ich ein Spiel gesehen habe mit einem Team, das vier farbige Spieler aufgestellt hat. Ich wollte unterstreichen, dass wir unseren Stolz und unsere nationale Identität verlieren", sagte Sacchi. In Italien wird schon länger diskutiert, die Zahl ausländischer Profis zu deckeln.

Sacchi hatte Milan von 1987 bis 1991 trainiert und mit dem Klub zweimal den Europapokal der Landesmeister gewonnen (1989, 1990). Es war die legendäre Mannschaft um die drei Niederländer Gullit, Rijkaard und Marco van Basten sowie die Italiener Alessandro Costacurta, Franco Baresi, Paolo Maldini und Carlo Ancelotti. Von 1991 bis 1996 war Sacchi Nationaltrainer und wurde 1994 Vizeweltmeister.

ham/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.