Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Rassismus in Italien: AS Rom nach Balotelli-Beleidigungen bestraft

Milan-Profi Balotelli: Von Fans des AS Rom beleidigt Zur Großansicht
DPA

Milan-Profi Balotelli: Von Fans des AS Rom beleidigt

Anhänger des AS Rom hatten Milans Stürmer Mario Balotelli rassistisch beleidigt. Das Sportgericht entschied nun auf einen Teilausschluss der Roma-Fans in den kommenden Spielen. Auch Inter Mailand wurde aufgrund diskriminierender Gesänge bestraft.

Hamburg - Der italienische Spitzenclub AS Rom hat wegen rassistischer Fangesänge eine Strafe vom Sportgericht der Serie A erhalten. Nachdem AC Mailands Stürmer Mario Balotelli beim 2:2 am Montagabend beleidigt worden war, entschied das Gericht tags darauf, dass die Roma in ihrem kommenden Heimspiel die Südkurve des Olympiastadions und in der darauffolgenden Partie die Süd- und Nordkurve schließen muss.

Auch Inter Mailand erhielt eine Strafe. Wegen diskriminierender Gesänge seiner Anhänger bei der 2:4-Niederlage am Sonntag in Neapel muss der Club im Derby gegen den AC Mailand am kommenden Sonntag (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) die Nordkurve des Stadions schließen. Inter muss zudem genauso wie der AS Rom 50.000 Euro Strafe zahlen.

Der italienische Spitzenfußball leidet seit vielen Jahren unter dem Einfluss rassistischer Fangruppen. Erst im Januar hatte der Fall um den jetzigen Schalker Kevin-Prince Boateng international für Aufsehen gesorgt: Als beim Testspiel seines damaligen Clubs AC Mailand beim niederklassigen Verein Pro Patria fortwährend Affengeräusche zu hören gewesen waren, wenn er den Ball berührte, verließ der gebürtige Berliner den Platz.

SPIEGEL ONLINE Fußball

tpr/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Tabellen

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: