Bayer Leverkusen Völler nimmt Spielern die Messi-Trikots weg

Rudi Völler greift durch: Leverkusens Sportdirektor hat angekündigt, dass Manuel Friedrich und Michal Kadlec ihre von Lionel Messi erhaltenen Trikots spenden müssten. Die beiden hatten sich schon in der Halbzeitpause um das Trikot des Barça-Superstars gestritten.

Leverkusener Kadlec (r.): Trikot-Tausch mit Lionel Messi
DPA

Leverkusener Kadlec (r.): Trikot-Tausch mit Lionel Messi


Hamburg - Rudi Völler nimmt Manuel Friedrich und Michal Kadlec die erbeuteten Trikots von Lionel Messi wieder weg. "Ich garantiere, dass Kadlec und Friedrich ihre Messi-Trikots zu einem guten Zweck versteigern werden", sagte Leverkusens Sportdirektor der "Bild"-Zeitung.

Beim 1:3 (0:1) im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League hatte Bayer-Innenverteidiger Friedrich sich schon in der Halbzeitpause das Trikot des argentinischen Superstars vom FC Barcelona gesichert. Und sich so im Duell mit Kadlec durchgesetzt. "Manuel hat es mir quasi vor der Nase weggeschnappt", sagte der Linksverteidiger, der sich dann nach der Partie das zweite Messi-Trikot sicherte.

Für Völler ein nicht zu akzeptierendes Verhalten: "Was die zwei gemacht haben, war sicherlich ein Tick zu viel des Guten. Ich habe noch nicht mit den beiden gesprochen, werde dies aber tun!" Damit dürfte der Sportdirektor auch Gonzalo Castro abgeschreckt haben, der bereits angekündigt hatte, sich im Rückspiel das Trikot von Xavi schnappen zu wollen.

Fotostrecke

14  Bilder
Bayer vs. Barça: Doppelter Sánchez, glückloser Castro
Verwundert hatte Völler festgestellt, dass einige Bayer-Profis sich schon im Hinspiel nicht wie sportliche Gegner, sondern eher wie Fans der Barça-Stars benommen hatten. Allerdings seien nicht alle Spieler zu kritisieren. "90 Prozent der Mannschaft waren voll auf das Spiel konzentriert", sagte Völler.

leh/sid

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 31 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
vostei 16.02.2012
1. Die Tante Käthe wieder ^^
- klopft ihren frechen Neffen auf die satten Finger. :D
Pedro1000 16.02.2012
2. 90% der Spieler waren auf das Spiel konzentriert
Trikotjäger: Das ist Leverkusen! Unterwürfig bis zum Trikot!
Nonvaio01 16.02.2012
3. richtig so
Zitat von sysopDPARudi Völler greift durch: Leverkusens Sportdirektor hat angekündigt, dass Manuel Friedrich und Michal Kadlec ihre von Lionel Messi erhaltenen Trikots spenden müssem. Die beiden hatten sich schon in der Halbzeitpause um das Trikot des Barça-Superstars gestritten. http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,815617,00.html
und dazu noch 100000€ strafe.
FStreit 16.02.2012
4.
hauptsache kadlec und friedrich unterschreiben net auf dem barca-trikot ...das würde den preis erheblich senken
dus–ber 16.02.2012
5. Hej Vizekusen,
wieso hat Messi 2 Trikots angehabt. Das fällt bestimmt unter Doping und Völler sollte das mal lieber unter die Lupe nehmen . . .
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.