Verletzungsmisere des Bayern-Stars: Robben erleidet Muskelfaserriss

Schon wieder verletzt: Bayern-Star Arjen Robben fällt erneut aus. Beim Länderspiel gegen Deutschland zog er sich einen Muskelfaserriss zu. Auch Teamkollege Franck Ribéry ist angeschlagen, soll aber am Samstag beim 1. FC Nürnberg auflaufen.

Bayern-Profi Robben: Vom Verletzungspech verfolgt Zur Großansicht
Getty Images/Bongarts

Bayern-Profi Robben: Vom Verletzungspech verfolgt

Hamburg - Arjen Robben vom FC Bayern München bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Der Niederländer hat nach Angaben von Trainer Jupp Heynckes am Mittwoch im Länderspiel gegen Deutschland (0:0) einen "leichten Muskelfaserriss" erlitten. Er fehlt dem Rekordmeister damit im Bundesligaspiel an diesem Samstag beim 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr) sowie am Dienstag kommender Woche in der Champions League beim FC Valencia (20.45 Uhr, beide Liveticker SPIEGEL ONLINE).

Robben hat in dieser Saison erst fünf Bundesliga-Spiele für die Bayern bestritten. Vor knapp vier Wochen hatte er beim niederländischen TV-Sender NOS nach anhaltenden Verletzungsproblemen mit Gedanken über einen Rücktritt als Profi kokettiert, diese aber dann wieder relativiert.

Auch Franck Ribéry (starke Prellung) ist angeschlagen, im Gegensatz zu Robben soll der Franzose aber in Nürnberg auflaufen. Entwarnung gab es auch bei den Nationalspielern Holger Badstuber (Muskelfaseriss), Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos (beide grippaler Infekt), die auf das Länderspiel in Amsterdam verzichtet hatten. Alle drei trainierten zuletzt mit der Mannschaft und dürften am Samstag in der Startelf stehen.

fre/sid/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 15 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Titel fällt wegen Erkrankung aus
frontmann22 16.11.2012
Bei Robben beschleicht mich immer so ein Misstrauen: kann der wirklich nicht oder will der nicht ? Wenn ich soviel Aus-Zeiten an meinem Arbeitsplatz produzieren würde, wäre ich schon längst bei der AA gelandet. Vielleicht sollte sich Robben sorgfältiger aufwärmen, dann klappts auch ohne Muskelfaserriss ???
2. Robben
vistamar0907 16.11.2012
Hallo Arien,ich wünsche dir alles gute bei baldiger Genesung.Übersehe dumme Kommentare ,Du bist auf jeden Fall einer der Besten und fleißigsten auf dem Spielfeld.Viele grüße aus Thailand
3. optional
Merkelfan 16.11.2012
Das war doch klar. Er kassiert auch wenn er nicht spielt. Und wenn der spielt, kann er noch nicht mal Elfmeter ins Tor schiessen, was man von einem, der Millionen verdient, eigentlich erwarten darf. Ach - Sich Fallen lassen ohne Gegnereinwirkung und dann Freistoss und Karten für den Gegner fordern, das kann er ziemlich gut.
4. optional
ziechri 16.11.2012
@ frontmann22 Bullshit!!! Ein Muskelfaserriss hat erstens nix mit Aufwärmen zu tun, Dein Wissen darüber scheint etwas antquiert. Und zweitens spielt da der Rücken oft eine große Rolle. Wenn Du Dich immer so schlau machst, wie Du denkst zu sein, dann dürfte Dir das aber nicht entgangen sein.
5.
Greg84 16.11.2012
Zitat von sysopGetty Images/BongartsSchon wieder verletzt: Bayern-Star Arjen Robben fällt erneut aus. Beim Länderspiel gegen Deutschland zog er sich einen Muskelfaserriss zu. Auch Teamkollege Franck Ribéry ist angeschlagen, soll aber am Samstag beim 1. FC Nürnberg auflaufen. http://www.spiegel.de/sport/fussball/bayern-muenchen-arjen-robben-erleidet-muskelfaserriss-a-867650.html
Dann spielt Kroos eben wieder auf der 10 und Müller rechts, so wird halt automatisch rotiert in der Offensive, was mich jetzt auch nicht sonderlich überrascht. Mal schauen ob der Auswärtstrend ohne Gegentor auch in Nürnberg anhält.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema Bayern München
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 15 Kommentare

Themenseiten Fußball
Tabellen