Transfergeflüster: Rummenigge legt im Bender-Streit nach

Bayern München hat sein Interesse an Lars Bender bekräftigt. Szabolcs Huszti läuft wieder für Hannover 96 auf. Und: André Schürrle kritisiert die Verantwortlichen von Bayer Leverkusen nach seinem geplatzten Wechsel zum FC Chelsea.

Bayer-Profi Bender: "Es gibt immer einen Preis" Zur Großansicht
Getty Images

Bayer-Profi Bender: "Es gibt immer einen Preis"

+++ Huszti zurück in Hannover +++

[21.19 Uhr] Die Rückkehr von Szabolcs Huszti zu Hannover 96 ist perfekt. Wie der Bundesligist mitteilte, erhält der 29 Jahre alte Ungar einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. Der Linksfuß spielte bereits von 2006 bis 2009 für Hannover und erzielte in 81 Bundesligaspielen 17 Tore. Er war danach drei Jahre lang für den russischen Erstligisten Zenit St. Petersburg aktiv. Über die Ablösemodalitäten teilten die Clubs nichts mit.

+++ Santana in Rio entlassen +++

[19.09 Uhr] Brasiliens Trainer-Unikum Joel Santana ist bei Erstligist CR Flamengo aus Rio de Janeiro nach nur knapp sechs Monaten entlassen worden. Der 63-Jährige hatte den Traditionsclub im Februar zum insgesamt fünften Mal übernommen, scheiterte aber im südamerikanischen Libertadores-Cup sowie der Regionalmeisterschaft vorzeitig und belegt mit dem Team in der Liga derzeit nur Platz zehn.

+++ FSV Frankfurt holt Bambara +++

[18.53 Uhr] Zweitligist FSV Frankfurt hat Moise Bambara verpflichtet. Der Nationalspieler von Burkina Faso unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option für ein weiteres Jahr. Der Defensivspieler, der zuvor drei Jahre für den Ligarivalen FC Ingolstadt gespielt hatte, empfahl sich im FSV-Trainingslager für einen Kontrakt.

+++ Ede geht nach Mainz +++

[17.27 Uhr] Der FSV Mainz 05 ist bei der Suche nach einem neuen Stürmer fündig geworden und hat Chinedu Ede vom Zweitligisten Union Berlin verpflichtet. Der 25-Jährige unterschrieb am Montag einen Vierjahresvertrag bis 2016. Union erhält 1,2 Millionen Euro Ablösesumme. Ede hatte für die Berliner in 80 Zweitligaspielen elf Tore erzielt.

+++ Eintracht Frankfurt verpflichtet Demidov +++

[15.20 Uhr] Der Wechsel des norwegischen Nationalspielers Vadim Demidov vom spanischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastian zu Eintracht Frankfurt ist perfekt. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler unterschrieb am Montag einen Dreijahresvertrag. Die Ablösesumme soll rund eine Million Euro betragen. Demidov soll den kroatischen Nationalspieler Gordon Schildenfeld, der zu Dynamo Moskau gewechselt ist, ersetzen.

+++ Bayern wirbt weiter um Bender +++

[12.04 Uhr] Bayern München hat sein Interesse an Nationalspieler Lars Bender bekräftigt. Bayer Leverkusen schließt einen Transfer des 23-Jährigen zwar kategorisch aus, Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge gibt sich davon jedoch unbeeindruckt. "Es gibt immer einen Preis, die Frage ist, ob der FC Bayern bereit ist, diesen zu zahlen", sagte er dem "kicker". Zuvor hatte bereits Trainer Jupp Heynckes Interesse an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers gezeigt, der in Leverkusen noch einen Vertrag bis 2017 besitzt. Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser hatte sich am Wochenende über das öffentliche Werben um Bender beschwert.

+++ Schalker Pliatsikas zum Probetraining nach Genk +++

[11.50 Uhr] Mittelfeldspieler Vasilios Pliatsikas von Schalke 04 absolviert ab Montag ein mehrtägiges Probetraining beim belgischen Erstligaclub KRC Genk. Der 24-jährige Grieche war 2009 von AEK Athen nach Gelsenkirchen gekommen und in der vergangenen Saison an den Zweitligisten MSV Duisburg ausgeliehen. In den Planungen von Trainer Huub Stevens spielt Pliatsikas keine Rolle mehr.

+++ Schürrle kritisiert Bayer-Verantwortliche +++

[9.44 Uhr] André Schürrle ist verärgert darüber, wie sein Verein Bayer Leverkusen mit dem Angebot des FC Chelsea umgegangen ist. "Natürlich habe ich nie gesagt, dass ich unbedingt weg will. Aber jetzt kam es so rüber, als wäre ich gar nicht interessiert gewesen," sagte er dem "kicker". Der Londoner Club soll angeblich 25 Millionen Euro für den 21-Jährigen geboten haben. "So eine Chance bekommt man wahrscheinlich nicht so oft im Leben." Schürrle kritisierte, dass der Verein die Offerte öffentlich gemacht hatte. Er habe aber weiterhin das Ziel, irgendwann ins Ausland zu wechseln.

syd/ham/sid/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Fußball-Transfers
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren
  • Zur Startseite
Themenseiten Fußball
Tabellen