Schalkes Kapitän Höwedes fällt bis zu zwölf Wochen aus

Der FC Schalke muss viele Wochen auf seinen Kapitän Benedikt Höwedes verzichten. Der Innenverteidiger hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Dazu verloren die Gelsenkirchener auch noch ihr letztes Testspiel vor dem Rückrundenstart.

Schalkes Höwedes: Zwangspause nach Verletzung im Testspiel
AFP

Schalkes Höwedes: Zwangspause nach Verletzung im Testspiel


Die Schalker Befürchtungen haben sich bestätigt: Benedikt Höwedes wird bis zu zwölf Wochen ausfallen. Das teilte der Klub über Twitter mit. Der S04-Kapitän hatte sich beim 2:0-Sieg im Testspiel gegen die Fort Lauderdale Strikers bei einem Hackentrick einen Muskelfaserriss zugezogen. Manager Horst Heldt hatte den langen Ausfall nach einem Testspiel gegen Arminia Bielefeld bestätigt. Schon zuvor hatte der Klub einen Ausfall von "mehreren Wochen" befürchtet.

Damit kann Höwedes erst in der Endphase der Saison wieder eingreifen. Bereits ohne ihn hat Schalke die Generalprobe vor Wiederbeginn der Bundesliga zudem verloren. S04 unterlag Bielefeld durch ein Kopfballtor von Sebastian Schuppan (16. Minute) 0:1 (0:1). Zum Rückrundenauftakt empfangen die Gelsenkirchener am Sonntag (17.30 Uhr, High-Liveticker SPIEGEL ONLINE) Werder Bremen.

aev/sid

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.