Prestigeduell Brasilien gewinnt "Superclásico" gegen Argentinien

Brasilien hat den "Superclásico" gegen Argentinien gewonnen. Die Mannschaft um Superstar Neymar setzte sich nach zwei ausgeglichenen Duellen letztlich im Elfmeterschießen durch. Bei den prestigeträchtigen Partien wurden nur Spieler aus den nationalen Ligen eingesetzt.

Brasilianisches Nationalteam: Sieger im "Superclásico"
DPA

Brasilianisches Nationalteam: Sieger im "Superclásico"


Hamburg - Brasilien hat Argentinien im "Superclásico de las Américas" im Elfmeterschießen besiegt. Argentinien gewann das Rückspiel in der "Bombonera", dem Stadion der Boca Juniors in Buenos Aires, zwar 2:1 (0:0), doch aufgrund des 2:1-Hinspielsieges der Brasilianer ging das Duell ins Elfmeterschießen.

Hier behielt Brasilien 4:3 die Oberhand. Ignacio Scocco (81./89.) hatte Argentinien zuvor in einer turbulenten Schlussphase zweimal in Führung geschossen, Fred traf zum zwischenzeitlichen 1:1 (83.).

Das Hinspiel hatte bereits am 19. September im brasilianischen Goiânia stattgefunden. Das Rückspiel sollte am 3. Oktober im argentinischen Resistencia ausgetragen werden. Jedoch fiel das Spiel aufgrund von Beleuchtungsproblemen im Stadion "Centenario" aus. Während bereits die Nationalhymnen gespielt wurden, hatte ein Brand in der Elektroinstallation das Licht einiger Beleuchtungssäulen gelöscht.

Bei dem Testspiel-Wettbewerb dürfen nur Spieler aufgestellt werden, die in den nationalen Ligen der beiden Länder spielen, weshalb Argentinien unter anderem auf Weltfußballer Messi verzichten musste, während Brasilien Neymar aufstellen konnte. Neymar war es auch, der das letzte und entscheidende Tor beim Elfmeterschießen erzielte. Die erste Auflage des "Superclásico"-Duells 2011 hatte ebenfalls Brasilien gewonnen.

fre/sid/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.