Bundesliga FC Bayern holt U21-Talent Kimmich

Der Rekordmeister sichert sich ein Talent vom VfB Stuttgart: Der FC Bayern hat den 19-jährigen Mittelfeldspieler Joshua Kimmich verpflichtet. Der U19-Europameister ist bis zum Sommer noch an RB Leipzig ausgeliehen.

Kimmich: Ab kommender Saison beim FC Bayern
DPA

Kimmich: Ab kommender Saison beim FC Bayern


SPIEGEL ONLINE Fußball
Hamburg - Der FC Bayern München hat Joshua Kimmich vom VfB Stuttgart für die kommende Saison verpflichtet. Dies bestätigten beide Fußball-Bundesligisten am Freitag. Der VfB hatte den 19 Jahre alten Mittelfeldspieler 2013 an Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig bis Juni 2015 ausgeliehen.

Kimmich wurde im vergangenen Sommer Europameister mit der U19. Im Oktober gab er sein Debüt in der U21-Auswahl. In der zweiten Bundesliga spielte das Talent für Leipzig bisher 13 Mal. Beim FC Bayern erhält er einen Vertrag bis 2020. Wie die Münchner mitteilten, sei Kimmich ein "Wunschspieler" von Sportvorstand Matthias Sammer und Trainer Josep Guardiola. Über die Ablösesumme vereinbarten die beiden Klubs Stillschweigen.

Mit dem Ablauf des Leihvertrages in Lepzig am 30. Juni dieses Jahres kauft der VfB Kimmich für die festgeschriebene Summe von angeblich 750.000 Euro zurück, um ihn an die Bayern weiterzureichen. Kimmich ist nach Sinan Kurt das zweite große Talent, das innerhalb eines Jahres nach München wechselt. Der ehemalige Gladbacher Kurt erhielt im vergangenen August einen Vierjahresvertrag, hat bisher in der Bundesliga aber noch nicht gespielt.

Der 1,66 Meter große Kimmich ist defensiver Mittelfeldspieler. In Leipzig war er zumeist Stammspieler auf der "Sechs", einer Position, auf der aktuell auch VfB-Trainer Huub Stevens Handlungsbedarf sieht. Aus Leipzig ist jedoch zu hören, dass Kimmichs Bereitschaft zur Rückkehr nach Stuttgart sehr gering war. Wohl deshalb haben sich die Schwaben entschlossen, Kimmich, der als Zwölfjähriger zum VfB gekommen war, gleich weiterzureichen nach München. Dort trifft der 19-Jährige mit Xabi Alonso, Bastian Schweinsteiger, Thiago, Philipp Lahm und Javi Martínez aber auf große Konkurrenz.

cte/krä/dpa/sid



insgesamt 272 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
FKassekert 02.01.2015
1. Ich dachte immer
der will Fussball spielen auf dem Feld und nicht auf der Bank? Wie man deren Aussagen nicht glauben sollte. In den Augen leuchtet auch nur das $-Zeichen!
Freifrau von Hase 02.01.2015
2. Zukunft
Sehr schön. Heute schon an morgen denken. Mit den Bayern wird auch in Zukunft zu rechnen sein.
Augustusrex 02.01.2015
3. So geht das also
Die Bayern wollen schon vorbeugend den großartigen RB Leipzig leer kaufen, weil die Angst davor haben, dass RB nächstes Jahr in der Ersten BuLi spielt. :-)
pass.opp.do 02.01.2015
4. Unverschämtheit!
Die Bauern kaufen Red Bull kaput...oh, wait...
Attila2009 02.01.2015
5.
Der nächste aus dem "Bayernnachwuchs " ?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.