Gedicht zum Bundesligaspieltag Vom Warmlaufen der Fans

Die Winterpause in der Bundesliga ist vorbei. Zum Glück für die Fans, die endlich wieder vom Fußballfieber gepackt werden. Und zum Glück für unseren Dichter am Ball, der endlich wieder Verse schreiben kann.

Dortmunder und Leipziger Spieler
DPA

Dortmunder und Leipziger Spieler


So sinn- und trostlos jene leeren Wochen,
Da Fußball seine Sommerwunden pflegt
Und wie ein Bär sich in den Winter legt.
An seinem Schlaf ist manches Herz zerbrochen.

Aus seiner Höhle kam er nun gekrochen,
Doch wir sind matt. Und matt heißt nicht erregt.
Wer sich in welchen Ligen wie bewegt:
Noch bringt es kühle Herzen nicht zum Kochen.

Schon aber schiebt der Fußball sich vom Rand
Des Oberstübchens wie ein Rechenschieber
In seine Mitte: kraftvoll, durch die Wand.

Bald beißt er zu. Und hat uns in der Hand.
Und alles Hirn verbrennt im Fußballfieber.
Dann bringt uns dieser Sport um den Verstand.



insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
gammoncrack 21.01.2019
1. Sehr schön! Darf ich auch einmal?
Im Unterschied zum BVB, begab sich Bayern weg vom Schnee. Doch beide sonnten sich im Süden, und kamen zurück, um zu siegen. Am Freitag waren es drei Punkte auf jeden Fall am Abend dann. Beim BVB es aber funkte, sechs Punkte, weil man auch gewann Spannend wird es wohl noch werden, denn die bayern sind bereit. Auch die Fans kommen in Herden. Sie glauben an die Meisterzeit Der BVB mit gelber Wand, wird sich nicht so schnell ergeben. Der jetzige Tabellenstand, lädt ein zum fröhlichen Erleben Nun gilt es noch für ein paar Wochen, sich in Ungeduld zu üben. Aber auf endlose Siege hoffen, wird jeden Fan dann sehr betrüben. Ob Rathaus oder Borsigplatz, ist noch lange nicht entschieden. Es kommt noch eine echte Hatz. Und dann nur einer ist zufrieden.
Papazaca 21.01.2019
2. Des Poet's Bruder kommt aus dem Untergrund + dichtet
Zitat von gammoncrackIm Unterschied zum BVB, begab sich Bayern weg vom Schnee. Doch beide sonnten sich im Süden, und kamen zurück, um zu siegen. Am Freitag waren es drei Punkte auf jeden Fall am Abend dann. Beim BVB es aber funkte, sechs Punkte, weil man auch gewann Spannend wird es wohl noch werden, denn die bayern sind bereit. Auch die Fans kommen in Herden. Sie glauben an die Meisterzeit Der BVB mit gelber Wand, wird sich nicht so schnell ergeben. Der jetzige Tabellenstand, lädt ein zum fröhlichen Erleben Nun gilt es noch für ein paar Wochen, sich in Ungeduld zu üben. Aber auf endlose Siege hoffen, wird jeden Fan dann sehr betrüben. Ob Rathaus oder Borsigplatz, ist noch lange nicht entschieden. Es kommt noch eine echte Hatz. Und dann nur einer ist zufrieden.
Bravo. Do you know it? You are a poet! Sehr gut!
helgegroßklaus 21.01.2019
3. Sonette find ich sowas von ...
Nein, das habe ich nicht gesagt, der Gernhardt war's! ICH mag Sonette, diese verdammten Biester muss man erst mal hinkriegen. Herr Gsella hat's geschafft, Chapeau!
gammoncrack 21.01.2019
4. Danke :-)
Zitat von PapazacaBravo. Do you know it? You are a poet! Sehr gut!
Aber ich kenne schon den Unterschied zwischen Dilettant und Profi. Deswegen schließe ich im gerne dem Kommentar von @helgegroßklaus an.
tafka_neowave 21.01.2019
5. Und da soll noch mal einer sagen...
Und da soll noch mal einer sagen, Fussballa-Fans wären per se blöde! (Das einzig wahre Feststellung dazu ist die, je mehr Fön... ;-] Danke für den gelungenen sehr Gegenbeweis.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.