Interaktive Tabelle Wo landen die 18 Bundesligisten? Stimmen Sie ab

Mit dem Start der neuen Bundesligasaison beginnen auch die Prognosen: Wer wird Meister, wer steigt ab? Hier können Sie die Endplatzierungen der 18 Bundesligaklubs tippen.

Axel Witsel
LUKAS BARTH/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Axel Witsel


Eine Tabellenposition scheint auch in der kommenden Bundesligasaison bereits vergeben - ausgerechnet die wichtigste Platzierung: Der FC Bayern München ist auch in der neuen Spielzeit der Topfavorit auf die Meisterschaft und hat gute Chancen, seinen siebten Titel in Serie zu gewinnen. Los geht es für den Titelverteidiger mit dem Eröffnungsspiel am Freitag gegen Hoffenheim (20.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE).

Sehen auch Sie den FC Bayern in der Favoritenrolle? Oder glauben Sie, der Rekordmeister könnte unter seinem neuen Trainer Niko Kovac doch größere Probleme bekommen - und wenn das der Fall sein sollte, wer wird die Bayern dann am ehesten in Bedrängnis bringen? Wer steigt ab? Wer erreicht die Champions League?

In unserer Bundesliga-Stecktabelle können Sie über die Platzierungen der 18 Erstligisten bestimmen. Bauen Sie hier Ihre eigene Abschlusstabelle.

Und so geht's: Klicken Sie auf einen Verein und dann auf eine Position in der Spalte "Platz", um den Klub zuzuordnen. Klicken Sie erneut auf einen einsortierten Verein, wird die Auswahl gelöscht. Sobald Sie auf "Abschicken" klicken, wird Ihre Auswahl Teil der Durchschnittstabelle der Leserinnen und Leser von SPIEGEL ONLINE.



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.