Bundesliga Gomez schießt Stuttgart zum ersten Auswärtssieg

Stuttgart hat sich knapp beim FC Augsburg durchgesetzt. Nationalspieler Mario Gomez wurde zum Matchwinner. Augsburgs Ausgleichstreffer zählte nicht.

Jubelnde Stuttgarter
DPA

Jubelnde Stuttgarter


Der VfB Stuttgart hat erstmals in dieser Saison einen Auswärtssieg gefeiert. Das Team von Tayfun Korkut gewann 1:0 (1:0) beim FC Augsburg. Mario Gomez erzielte in der ersten Hälfte den Siegtreffer für den Aufsteiger (27. Minute). Durch den Erfolg steht Stuttgart nun auf dem 13. Platz, Augsburg ist Achter.

In der ersten Hälfte war das Tempo der Partie hoch, Chancen gab es jedoch kaum. Nach einem Freistoß des Stuttgarters Erik Thommy rutschte der Ball durch die Mauer zu Gomez, der aus 15 Metern unhaltbar für Augsburgs Torhüter Marwin Hitz einschob.

In der Folge rückte Schiedsrichter Tobias Stieler in den Mittelpunkt: Der Referee griff innerhalb weniger Minuten zweimal auf die Hilfe des Videoschiedsrichters zurück. Er nahm unter anderem Augsburgs vermeintlichen Ausgleichstreffer durch Michael Gregoritsch zurück - zu Recht (38.). Auch als er einen Elfmeter für Stuttgart nicht pfiff, entschied er richtig.

Tobias Stieler (links)
Getty Images

Tobias Stieler (links)

Nach dem Seitenwechsel vergab Gomez nach einem schönen Querpass von Daniel Ginczek frei stehend vor Hitz eine Großchance zum 2:0. Der Angreifer schoss aus kurzer Distanz genau auf den Oberkörper des FCA-Keepers (65.). Auch Ginczek vergab nach einer Einzelaktion eine gute Gelegenheit (76.).

Augsburgs Trainer Manuel Baum, der sich während der Partie immer wieder über das Schiedsrichterteam beschwert hatte, wurde eine Viertelstunde vor dem Ende des Spiels vom Unparteiischen Stieler auf die Tribüne geschickt. Von dort musste er zuschauen, wie Stuttgart den Sieg über die Zeit rettete. VfB-Coach Tayfun Korkut holte damit aus seinen ersten Bundesligaspielen sieben Punkte.

FC Augsburg - VfB Stuttgart 0:1 (0:1)
0:1 Gomez (27.)
Augsburg: Hitz - Framberger, Danso (58. Moravek), Hinteregger, Max - Khedira, Baier - Heller (59. Córdova), Koo, Caiuby - Gregoritsch
Stuttgart: Zieler - Beck, Baumgartl, Pavard, Insúa - Ascacíbar (90. Kaminski), Badstuber - Gentner, Thommy (69. Aogo) - Ginzcek (89. Özcan), Gomez
Schiedsrichter: Stieler
Gelbe Karten: Danso, Framberger, Baier / Zieler, Khedira
Zuschauer: 30.007

mru



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.