Champions League: Das Finale kommt 2015 nach Berlin

Es wäre ein echter Kracher für die Hauptstadt: Nach Medienberichten soll das Champions-League-Finale im Jahr 2015 im Berliner Olympiastadion ausgetragen werden. Deutschland käme so bereits das zweite Mal innerhalb von nur drei Jahren in den Genuss des Endspiels der Königsklasse.

Berliner Olympiastadion: Arena für die Champions Fotos
Getty Images

Hamburg - Echter Spitzenfußball in Deutschlands Hauptstadt ist derzeit selten. Zwar ist Berlins bester Club, Hertha BSC, aktuell Tabellenzweiter, aber eben nur in der zweiten Liga.

Die Besten der Besten bekommt Berlin aber offenbar dennoch bald zu sehen, und das Jahr steht auch schon fest. Nach übereinstimmenden Berichten der "Bild"-Zeitung und der italienischen Tageszeitung "Gazzetta dello Sport" soll 2015 das Finale der Champions League im Olympiastadion ausgerichtet werden.

Angeblich sei der Deal bereits perfekt, offiziell verkündet werden soll er aber erst im März 2013. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach sagte bild.de: "Wir können uns große und berechtigte Hoffnungen machen, dass das Champions-League-Finale nach Berlin kommt."

Das Endspiel 2013 steigt am 25. Mai im Londoner Wembley-Stadion, 2014 ist Lissabon (Estádio da Luz) der Gastgeber. Nach Berlin soll 2016 Mailand (San Siro) der Austragungsort werden.

Bereits 2012 fand das Finale in Deutschland statt. In München verlor der FC Bayern im Mai gegen den FC Chelsea im Elfmeterschießen.

chp

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. zweitklassig
Mo2 06.12.2012
Ja toll, Berlin ist schon immer die Hauptstadt des anspruchsvollen Spitzenfußballs gewesen. Warum nicht gleich Leipzig oder Dresden?
2. Ah, super.
gog-magog 06.12.2012
Zitat von sysopEs wäre ein echter Kracher für die Hauptstadt: Nach Medienberichten soll das Champions-League-Finale im Jahr 2015 im Berliner Olympiastadion ausgetragen werden. Deutschland käme so bereits das zweite Mal innerhalb von nur drei Jahren in den Genuss des Endspiels der Königsklasse. Champions League: Das Finale 2015 kommt nach Berlin - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/sport/fussball/champions-league-das-finale-2015-kommt-nach-berlin-a-871351.html)
"Finale dahemm" für die Hertha... oder Eisern Union.
3. Wenigstens das!
ben.schreiber 06.12.2012
Richtig so, wenigstens das CL-Finale kann doch nach Berlin. Berlin liegt ansonsten bei allem was wichtig ist hinter dem Nordosten und dem Süden unserer Republik zurück. In Sachen Wohlstand, Zukunftsaussichten und Lebensqualität stehen sogar Budapest, Prag, Warschau und viele andere osteuropäische Städte (außer jene aus den neuen Bundesländern) noch vor Berlin. Da kann doch wenigstens das CL-Finale ins alte Olypiastadion! Als Trost für alles andere wenigsten..
4. Anmerkung zu
ben.schreiber 06.12.2012
..pardon, gemeint ist der "Nordwesten" unserer Republik - nicht der "Nordosten".
5.
sobollo 06.12.2012
berlin ist doch mit großprojekten überfordert.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Champions League
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 13 Kommentare
  • Zur Startseite
Tabellen