Champions League Bayern trifft im Achtelfinale auf Juventus, Wolfsburg spielt gegen Gent

Die deutschen Gegner im Achtelfinale der Champions League stehen fest: Bayern München wurde in Nyon Juventus Turin zugelost. Der VfL Wolfsburg bekommt es mit KAA Gent aus Belgien zu tun.

Bayern-Spieler Lahm: Mal wieder gegen Juventus
AFP

Bayern-Spieler Lahm: Mal wieder gegen Juventus


Der VfL Wolfsburg trifft im Achtelfinale der Champions League auf den belgischen Meister KAA Gent, der FC Bayern München muss gegen Juventus Turin antreten. Das ergab die Auslosung in Nyon.

Juve war in der Vorsaison erst im Endspiel vom FC Barcelona gestoppt worden und feierte in der Liga zuletzt sechs Siege in Serie. Seit dieser Saison spielt unter anderem Weltmeister Sami Khedira in Turin, Arturo Vidal und Kingsley Coman wechselten aus Turin nach München. Gent ist zum ersten Mal in der Champions League vertreten und hatte überraschend die Gruppenphase überstanden.

Wolfsburgs Sportchef Klaus Allofs sagte zu dem Los: "Wir sind sehr zufrieden. Jetzt treffen wir auf ein Team, gegen das alle spielen wollten. Gent ist ein unbeschriebenes Blatt, das Los erscheint lösbar, aber wir nehmen den Gegner nicht auf die leichte Schulter."

Die Achtelfinals werden zwischen dem 16. Februar und 16. März gespielt. Die beiden Bundesligisten haben als Gruppensieger der Vorrunde im entscheidenden Rückspiel Heimrecht. Ziel für alle Teams ist das Finale am 28. Mai in Mailand.

SPIEGEL ONLINE

Alle Paarungen im Überblick:

KAA Gent - VfL Wolfsburg
AS Rom - Real Madrid
Paris St. Germain - FC Chelsea
FC Arsenal - FC Barcelona
Juventus Turin - Bayern München
PSV Eindhoven - Atletico Madrid
Benfica Lissabon - Zenit St. Petersburg
Dynamo Kiew - Manchester City

luk



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 31 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
spon-1309986622190 14.12.2015
1. Leider geil
Schlecht für die Chancen... Leider geil. Freu mich auf zwei gute spiele und hoffentlich ein weiterkommen der Bayern
pb-sonntag 14.12.2015
2. Ach, du dicke Neune, ...
... dann ist ja schon im Achtelfinale Schluss... ... für die Bayern!
ge1234 14.12.2015
3. Juve- Sehr schönes Los!
Das verspricht zwei sehr interessante, hochklassige Spiele, auch wenn ich glaube, dass der FCB am Ende sicher weiterkommen wird.
UncleRuckus 14.12.2015
4. Fast perfektes Los
Wolfsburg hat den einfachsten Gegner bekommen und bei Bayern war es ja fast egal wen sie bekommen. Dazu haben die Konkurrenten in der 5Jahreswertung schwere Gegner bekommen, beide Italiener raus und zwei Engländer raus.
Bueckstueck 14.12.2015
5. Leichte Gegner
Juve ist auch diese Saison kein Gegner für die Bayern und Wolfsburg müsste schon abgewrackt werden um an Gent zu scheitern. Amüsant: Paris Scheich Germain - FC Chelski Das klingt wie Pest gegen Cholera. Man kann sich gar nicht entscheiden wem man das Scheitern wünscht. Im Viertelfinale ist dann eh Endstation für den Sieger dieser Un-Partien.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.