Champions-League-Achtelfinale Manchester City schießt Basel ab

Der Tabellenführer der Premier League steht kurz vor dem Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse: Manchester City hat klar in Basel gewonnen. Ilkay Gündogan trug maßgeblich zum Sieg bei.

Ilkay Gündogan traf doppelt
DPA

Ilkay Gündogan traf doppelt


Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League hat Manchester City einen Kantersieg beim FC Basel gefeiert. Das Team von Trainer Josep Guardiola gewann 4:0 (3:0). Ilkay Gündogan traf vor 40.000 Zuschauern im St.-Jakob-Park doppelt (14. Minute, 53.). Die beiden weiteren Tore erzielten Bernardo Silva (18.) und Sergio Agüero (23.).

Gündogan war es auch, der bereits in der 53. Minute für den Schlusspunkt der Partie sorgte. Unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw ließ der deutsche Nationalspieler Fabian Frei aussteigen und schlenzte den Ball aus gut 16 Metern in die rechte Ecke. Das 4:0 bedeutete bereits den Endstand, obwohl City im Anschluss noch weitere Möglichkeit hatte, die Führung auszubauen.

Schon zur Pause war die Partie beim Stand von 3:0 für Manchester so gut wie entschieden. Gündogan traf per Kopf in der zum 1:0. Er entwischte seinem Gegenspieler Frei bei einer Ecke von Kevin De Bruyne und kam so an der Kante des Fünf-Meter-Raums frei zum Kopfball, der in der kurzen Ecke einschlug.

Nur vier Minuten später erhöhte Silva auf 2:0. De Bruyne schickte den schnellen Raheem Sterling über die linke Außenbahn. Seine Flanke landete im Rückraum bei Silva, der den Ball mit der Brust annahm und sofort abschloss. Basels Schlussmann Tomas Vaclik bekam zwar eine Hand an den Ball, konnte ihn aber nicht über die Latte lenken. Den dritten Treffer des Tages erzielte Agüero (23.). Knapp 20 Meter vor dem Tor kam der Argentinier völlig frei zum Schuss und traf unhaltbar für Vaclik in die untere linke Ecke des Tors.

Das Rückspiel steigt am 7. März im Etihad-Stadium von Manchester - und wird für den Tabellenführer der Premier League wohl nur noch zur Formsache.

FC Basel - Manchester City 0:4 (0:3)
0:1 Gündogan (14.)
0:2 Bernardo Silva (18.)
0:3 Aguero (23.)
0:4 Gündogan (53.)
FC Basel: Vaclik - T. Xhaka, Lacroix, Suchy, Lang, Blas Riveros - F.Frei, Serey Dié - Elyounoussi (85. Bua), Stocker (71. Ajeti) - Oberlin
Manchester City: Ederson - Walker, Kompany, Otamendi, Delph - Fernandinho - De Bruyne (63. David Silva), Gündogan - Bernardo Silva, Sterling (57. Sane), Aguero (85. Danilo)
Zuschauer: 40.000
Schiedsrichter: Eriksson
Gelbe Karten: T. Xhaka, Dié - Fernandinho, Gündogan

chw



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.