Nach Achtelfinal-Einzug Schachtjor-Coach Fonseca verkleidet sich als Zorro

Schachtjor Donezk ist überraschend ins Achtelfinale der Champions League eingezogen. Nach dem Erfolg musste Trainer Paulo Fonseca ein Versprechen einlösen.

Paulo Fonseca
AFP

Paulo Fonseca


Der ukrainische Meister Schachtjor Donezk hat sich in der Champions League 2:1 gegen Premier-League-Tabellenführer Manchester City durchgesetzt und ist damit eine Runde weiter. Zur Pressekonferenz nach dem Spiel kam Trainer Paulo Fonseca im Zorro-Kostüm. Versprochen ist versprochen.

Fonseca hatte vor dem vierten Gruppenspiel gegen Feyenoord Rotterdam angekündigt: "Wenn wir weiterkommen, dann erscheine ich als Zorro zur Pressekonferenz." Die Romanfigur sei ein Kindheitsheld des 44-Jährigen. Fonseca hielt ein Weiterkommen zum damaligen Zeitpunkt für unrealistisch - allerdings gewann Donezk noch zwei Spiele und überraschte den eigenen Trainer.

"Ich denke, wir werden uns noch lange an diesen Scherz erinnern", sagte Fonseca anschließend.

mru/sid



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.