Champions-League-Halbfinale Real trifft auf Atlético, Monaco auf Juventus

Im Halbfinale der Champions League trifft Real Madrid auf seinen Stadtrivalen Atlético. AS Monaco bekommt es mit Juventus Turin zu tun. Das ergab die Auslosung in Nyon.

Gareth Bale (r.) im Kopfballduell mit Atléticos Filipe Luis
DPA

Gareth Bale (r.) im Kopfballduell mit Atléticos Filipe Luis


Ein Derby im Halbfinale der Champions League: Real Madrid muss gegen Atlético Madrid spielen. AS Monaco trifft auf Juventus Turin. Das ergab die Auslosung im schweizerischen Nyon.

Die Halbfinalduelle werden zwischen dem 2. Mai und 10. Mai ausgetragen. Das Finale steigt am 3. Juni in Cardiff. Der Sieger aus der Begegnung zwischen Monaco und Juventus hat beim Endspiel Heimrecht.

Titelverteidiger Real und Atlético standen sich 2014 und 2016 im Finale der Königsklasse gegenüber - Real setzte sich in beiden Jahren durch.

Real Madrid hatte sich im Viertelfinale gegen Bayern München durchgesetzt. Der AS Monaco qualifizierte sich für die Runde der letzten Vier mit zwei Siegen gegen Borussia Dortmund. Juventus Turin schaltete den FC Barcelona aus, Atlético Madrid kam gegen den englischen Meister Leicester City weiter.

jan



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 12 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
spon_2937981 21.04.2017
1. Gut
Schön, dass es kein Finale Madrid vs. Madrid geben kann. Ansonsten drücke ich Juve die Daumen, würde es Buffon gönnen. (Schade, dass Pirlo nicht mehr dabei ist.) Hauptsache nicht Atletico.
mariomeyer 21.04.2017
2. Schade!
Das Endspiel (Atletico) Madrid gegen (Real) Madrid wäre mir am liebsten gewesen. Da weiß ich, was ich habe. Rein vom Klang der Namen her wäre Juventus gegen Real auch nett im Endspiel, wobei Atletico gegen Monaco auch Charme hätte. Warten wir es ab.
huelin 21.04.2017
3. Atlético...
...hätte es endlich mal verdient. In drei Endspielen (einschl. 1974) entweder in letzter Sekunde eingeholt oder im Elferpöhlen verloren. Mit Juve könnte ich mich aber auch anfreunden, vor allem wegen Buffon und Khedira.
Archie69 21.04.2017
4.
Eigentlich würde ich es Atletico gönnen, aber ein Endspiel Real gegen Juventus wäre wahrscheinlich spielerisch und nach den gezeigten Leistungen im Viertelfinale das attraktivste Finale. Monaco hat nach meiner Meinung die geringsten Chancen ins Finale zu kommen, da wird sich Juve wohl sicher durchsetzen können.
zgembozabuslic 21.04.2017
5.
Juve gegen Real im Finale, das wäre sehr interessant. Das sind zur Zeit die besten europäischen Teams. Auch die beiden Trainer, Zidane und Allegri haben es verdient. Handshake-Verweigerer Simeone, möchte in einem CL Finale keiner sehen!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.