DFB-Pokal-Auslosung Bayern gegen Hannover, Dortmund gegen 1860 München

Hannover 96 hat das zweifelhafte Vergnügen, in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen den FC Bayern München antreten zu dürfen. Bei der Auslosung erwischte zudem 1860 München Vizemeister Borussia Dortmund, Schalke 04 muss nach Darmstadt.

Bayern-Profi Robben: In der zweiten Pokalrunde gegen Hannover
Getty Images

Bayern-Profi Robben: In der zweiten Pokalrunde gegen Hannover


Hamburg - In der zweiten Runde des DFB-Pokals muss Titelverteidiger Bayern München gegen Hannover 96 antreten. Das ergab die Auslosung am Samstagabend, die Lena Goeßling, deutsche Nationalspielerin, und Oliver Bierhoff, Manager der deutschen Nationalelf, vornahmen.

"Extrem schwierig - wir sind natürlich der klare Außenseiter in diesem Duell, weil die Bayern national und international zuletzt das Maß aller Dinge waren", sagte 96-Sportdirektor Dirk Dufner. "Die Herausforderung ist riesig, aber wir nehmen das selbstverständlich an und wollen das Beste daraus machen", sagte Hannovers Trainer Mirko Slomka.

Der FC Bayern muss sich aber auch etwas umstellen. In der ersten Runde besiegte die Elf von Trainer Josep Guardiola den Regionalligisten BSV Schwarz-Weiß Rehden, nun kommt mit Hannover ein Bundesligist. Borussia Dortmund, zum Auftakt mit Mühe gegen den SV Wilhelmshaven (Regionalliga), muss beim Zweitligisten 1860 München antreten. "Wir haben nur eine kleine Chance, aber die wollen wir nutzen", sagte 1860-Sportdirektor Florian Hinterberger.

Schalke 04 reist nach Darmstadt (3. Liga), das Erstligst Borussia Mönchengladbach im Elfmeterschießen besiegt hatte. "Wir haben ein Superlos erwischt", sagte Aytac Sulu, Darmstadts Kapitän. Der SC Freiburg und der VfB Stuttgart spielen ein reizvolles Duell unter Bundesligisten aus.

Die Spiele der zweiten Hauptrunde werden am Dienstag, 24. September, und Mittwoch, 25. September, ausgetragen. Das Finale in Berlin steigt am 17. Mai 2014.

Alle Partien der zweiten Runde im Überblick:

Bayern München - Hannover 96

1860 München - Borussia Dortmund

Darmstadt 98 - FC Schalke 04

Arminia Bielefeld - Bayer 04 Leverkusen

Preußen Münster - FC Augsburg

VfL Wolfsburg - VfR Aalen

Hamburger SV - Greuther Fürth

SC Freiburg - VfB Stuttgart

1899 Hoffenheim - Energie Cottbus

Eintracht Frankfurt - VfL Bochum

Mainz 05 - 1. FC Köln

1. FC Kaiserslautern - Hertha BSC

VfL Osnabrück - Union Berlin

1. FC Saarbrücken - SC Paderborn

SC Wiedenbrück 2000 - SV Sandhausen

FSV Frankfurt - FC Ingolstadt

chp/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 16 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
hfftl 10.08.2013
1. .
Schon wieder fünf Erstligisten mit Heimrecht gegen Zweitligisten - das verspricht ziemlich öde zu werden und wird auch nicht gerade die Massen in die Stadien locken. Man sollte sich beim DFB wirklich überlegen, ob man an der Regelung nicht etwas ändert.
mauri73 10.08.2013
2. Gott bewahre!
Bitte nie wieder eine Auslosung auf Sky zulassen. Ein derart peinliches Format habe ich noch nicht gesehen!
Erdbeerenfeldt 10.08.2013
3.
SC Wiedenbrück 2000 - SV Sandhausen großartiges Duell
Mikelmania 10.08.2013
4. Gäähhhhnnnn ....
... selten so langweilige Paarungen gesehen. Warum kann sich der DFB nicht endlich durchringen auch den Zweitligisten gegen Erste Heimrcht zu gewähren. Die Paarungen Aalen - Wolfsburg, Fürth - HSV, Cottbus -HOffenheim, Bochum - Frankfurt und Köln - Mainz, dass hätte nicht nur mehr Brisanz sondern auch deutlich mehr Stadionbesucher. Vielleicht sollten mal die Fernsehsender Druck machen, dann geht das bestimmt ganz schnell ...
rebel4life 10.08.2013
5. Die Auslosung ...
Zitat von sysopGetty ImagesHannover 96 hat das zweifelhafte Vergnügen, in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen den FC Bayern München antreten zu dürfen. Bei der Auslosung erwischte zudem 1860 München Vizemeister Borussia Dortmund, Schalke 04 muss nach Darmstadt. http://www.spiegel.de/sport/fussball/dfb-pokal-auslosung-titelverteidiger-bayern-gegen-hannover-a-915905.html
... war ja wohl das Allerletzte. Lieber DFB, wie wär's mit zukünftigen Auslosungen im Rahmen von TV Total bei Stefan Raab? Wobei, der würde das bestimmt professioneller organisieren, also doch vielleicht bei Circus HalliGalli? Oder warum nicht gleich im Dschungelcamp??? Wirklich, mir fehlen die Worte. Wohl zum ersten Mal in meinem Leben habe ich mich nach dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen gesehnt. Habe heute allerdings auch das erste Mal Sky "genießen" dürfen, der Telekom (ex Liga total!) sei's Dank.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.