Leipzigs Gegner Dorfmerkingen Pokal im "Bierkönig" verbummelt

Die Sportfreunde Dorfmerkingen treffen in der ersten Runde des DFB-Pokals auf RB Leipzig. Doch die Freude beim Sechstligisten ist getrübt, weil die Spieler beim Feiern auf Mallorca bestohlen wurden.

Sportfreunde Dorfmerkingen
Bongarts/Getty Images

Sportfreunde Dorfmerkingen


Die Spieler der Sportfreunde Dorfmerkingen haben nach einer nahezu perfekten Saison eigentlich allen Grund zum Feiern: Sie sind in die Verbandsliga aufgestiegen, haben den Württembergischen Verbands-Pokal gewonnen, sich so für die erste Runde des DFB-Pokals qualifiziert und empfangen im August Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig. Doch die Abschlussfahrt der Schwaben nach Mallorca endete mit einem herben Verlust.

Den Sportfreunden wurde bei einer langen Partynacht in der bekannten Location "Bierkönig" der WFV-Pokal gestohlen. Via Facebook wandte sich der Verein an denjenigen, "der den Pokal 'ausgeliehen' hat", und bat freundlich um die Rückgabe.

Im WFV-Pokalfinale hatte Dorfmerkingen die Stuttgarter Kickers 3:0 besiegt und steht dadurch zum zweiten Mal nach 1998 wieder in der ersten Runde des DFB-Pokals. Damals schieden sie nach einer 0:3-Niederlage gegen die Kickers aus.

mmm/sid



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.