Chelsea-Star Au revoir, Didier Drogba

Er gehört zu den ganz großen Fußballern des vergangenen Jahrzehnts: Didier Drogba ist nicht nur beim FC Chelsea unvergessen. Der Spieler von der Elfenbeinküste hat nun seine bedeutende Karriere beendet.

Didier Drogba
REUTERS

Didier Drogba


Didier Drogba, der frühere Stürmerstar des englischen Premier-League-Klubs FC Chelsea, hat im letzten Spiel seiner aktiven Fußballerkarriere eine Niederlage kassiert. Der 40-Jährige verlor mit Phoenix Rising das Finale der zweitklassigen United Soccer League in den USA gegen Louisville City 0:1 (0:0).

Den Siegtreffer im Spiel erzielte Louisvilles Luke Spencer in der 62. Spielminute. Der Stürmerstar von der Elfenbeinküste hatte im März verkündet, dass er nach dieser Saison seine Karriere beenden würde. Den größten Erfolg seiner Karriere feierte er 2012, als er mit Chelsea den Champions-League-Titel gewann.

aha/dpa



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
eimer-gelbwurst 09.11.2018
1. Danke
Ich werde Ihnen für das CL-Finale 2012 auf ewig dankbar sein. Vielen Dank!
dreiimweckla 09.11.2018
2.
"Den größten Erfolg seiner Karriere feierte er 2012, als er mit Chelsea den Champions-League-Titel gewann." Im "Finale dahoam", einem der schönsten Spiele, das ich jemals erleben durfte! Herzlichen Dank dafür und alles Gute!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.