Matchwinner beim Debüt Drogba feiert Gala-Einstand in Istanbul

Didier Drogba hat sich für den FC Schalke warmgeschossen: Bei seinem Debüt für Galatasaray Istanbul war der Stürmerstar mit einem Tor und einer Vorlage der Matchwinner. Am Mittwoch trifft der türkische Club in der Champions League auf den Bundesligisten.

Galatasaray-Angreifer Drogba (Archivbild): Ein Tor, eine Vorlage
AFP

Galatasaray-Angreifer Drogba (Archivbild): Ein Tor, eine Vorlage


Hamburg - Stürmerstar Didier Drogba hat vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Schalke 04 einen gelungenen Einstand bei seinem neuen Club Galatasaray Istanbul gefeiert. Der Angreifer war mit einem Tor und einer Vorlage der entscheidende Spieler beim 2:1-Sieg des türkischen Meisters beim Tabellen-Letzten Akhisarspor.

Drogba erzielte nur drei Minuten nach seiner Einwechslung die Führung zum 1:0 (67.) für "Gala" und bereitete weitere drei Minuten später das 2:0 des Spitzenreiters durch Yilmaz vor.

Der Ivorer hatte erst am Mittwoch die vorläufige Spielerlaubnis vom Weltverband Fifa bekommen. Der 34-Jährige war in der Winterpause von Galatasaray verpflichtet worden. Sein Ex-Club Shanghai hatte aber gegen den Transfer Protest bei der Fifa eingelegtund argumentierte, Drogba habe seinen noch bis 2014 laufenden Vertrag gebrochen. Allerdings hatte der Stürmer nach eigenen Aussagen drei Monate lang kein Gehalt bekommen und deshalb den Kontrakt als nichtig angesehen.

Galatasaray trifft am kommenden Mittwoch im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League auf den Bundesligisten FC Schalke 04 (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE).

bka/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.