Die irrsten Fakten zur Saison Nur noch Baden-Württemberg!

Der BVB hat gegen den HSV nur dann eine Chance, wenn Kevin Großkreutz spielt. Bei Werder würde man sich über mehr baden-württembergische Bundesligisten freuen und Marco Kurz will am liebsten nur noch gegen Freiburg antreten. Die neun irrsten Fakten der Saison.

Von

Getty Images

Hamburg - Die Bundesliga-Saison ist beendet. Meister, Absteiger, Relegations- und Europapokal-Teilnehmer stehen fest. Der Fan-Schal wird wieder in den Schrank gehängt und eine Antwort auf die Frage gesucht: Was machen wir jetzt mit unserem Samstagnachmittag? Zeit, um in Ruhe auf die vergangene Spielzeit zurückzublicken.

Erstmals hat die Sportredaktion von SPIEGEL ONLINE die Spieltage mit einem neuen Format begleitet: "9 mal klug". Neun außergewöhnliche, witzige oder verrückte Fakten zu den jeweiligen Partien, mit Hilfe derer man beim Fußballgucken mit Freunden oder Kollegen so richtig schön angeben kann.

Borussia Dortmund, das nur gegen den HSV gewinnen kann, wenn Kevin Großkreutz auf dem Platz steht: In dieser Saison ließ Jürgen Klopp ihn zweimal auf der Bank. Marco Kurz, der seit seinem Sieg mit Kaiserslautern über Freiburg als Trainer kein Spiel mehr gewonnen hat: Bis er auch mit Hoffenheim endlich auf Freiburg traf. Bruno Labbadia, der einwechseln konnte, wen er wollte: Der Spieler blieb trotzdem jedesmal ohne Torerfolg.

Einige dieser Fakten haben wir noch einmal herausgekramt und überprüft, inwieweit sie sich bewahrheitet haben. So verlor Dortmund tatsächlich zweimal gegen den HSV, Hoffenheim besiegte Freiburg unter Kurz und beim VfB traf in der gesamten Saison nicht ein einziger Einwechselspieler.

Klicken Sie sich hier durch die neun irrsten Fakten der zurückliegenden Bundesliga-Saison und sehen Sie, was aus ihnen geworden ist.

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
06paul 19.05.2013
1. Das der FC Augsburg
als einziges Team mit 9 Punkten aus der Vorrunde noch den Klassenerhalt schaffte, ist sicher auch mal erwähnenswert.
Herzbubi 21.05.2013
2. so ist es
Zitat von 06paulals einziges Team mit 9 Punkten aus der Vorrunde noch den Klassenerhalt schaffte, ist sicher auch mal erwähnenswert.
und das die Eintracht als Aufsteiger jetzt international spielt und und.. aber was lesen wir: viele HSV-Statistik die nur besagt das hier einem HSV-Fan mal wiedr nichts besseres einfällt.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.