FC Bayern in der Saison-Einzelkritik: Giganten unter sich

Von Christoph Leischwitz und Sebastian Winter

Bayern-Profis Müller, Ribéry, Lahm (v.l.): Meister sieben Spieltage vor Ende Zur Großansicht
Getty Images

Bayern-Profis Müller, Ribéry, Lahm (v.l.): Meister sieben Spieltage vor Ende

Javier Martínez, Dante, Mario Mandzukic: Die Bayern-Bosse haben mit ihren Spieler-Verpflichtungen vor dieser Saison alles richtig gemacht, die Neuen spielten zeitweise überragend - ganz im Gegensatz zu Jérôme Boateng und Arjen Robben. Alle Bayern-Stars in der Saison-Einzelkritik.

Hamburg - 40 Millionen Euro? Mit welcher Berechtigung? Das waren die Fragen, nachdem Javier Martínez seine ersten Spiele für den FC Bayern absolviert hatte. Die Münchner hatten den Spanier zu Beginn dieser Saison verpflichtet, er ist der teuerste Transfer der Bundesliga-Geschichte - und musste sich lange Zeit an seiner Ablösesumme messen lassen.

Mittlerweile spricht kaum noch jemand von diesen 40 Millionen Euro, dafür umso mehr von Martínez' Leistungen. Der 24-Jährige gilt als kongenialer Partner von Bastian Schweinsteiger im defensiven Mittelfeld. Martínez hält ihm den Rücken frei und sorgt für die richtige Balance zwischen Defensive und Offensive beim neuen Deutschen Meister.

Im Angriff stach vor allem Bayerns Flügelzange heraus: Links wirbelte Franck Ribéry, rechts Thomas Müller, beide gehörten zu den überragenden Spielern im Münchner Kader. Und hinten organisierte Zugang Dante die Viererkette derart souverän, als würde er schon seit Jahren bei den Bayern spielen.

Martínez, Ribéry, Dante - alle Spieler des Meisters in der Saison-Einzelkritik. Klicken Sie hier!

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 76 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Geld schießt auch bei Bayern Tore …
jenoc 06.04.2013
… aber weniger, als bei vielen anderen Vereinen. Den Bayern herzlichen Glückwunsch zum ersten Titel 2013. Der FC Bayern München hat mit • Alaba • Badstuber • Contento • Kroos • Lahm • Müller • Schweinsteiger sieben Spieler aus dem eigenen Nachwuchs im Kader. (Hab' ich etwa noch jemanden vergessen? – Ich lass mich gerne korrigieren …) Sechs davon sind Stammbesatzung. Wer soviel für den eigenen Nachwuchs macht, kann sich auch mal einen Martinez oder Lewandowski leisten.
2. Gratulation, aber zu was denn eigentlich?
hubertrudnick1 06.04.2013
Zitat von sysopGetty ImagesJavier Martínez, Dante, Mario Mandzukic: Die Bayern-Bosse haben mit ihren Spieler-Verpflichtungen vor dieser Saison alles richtig gemacht, die Neuen spielten zeitweise überragend - ganz im Gegensatz zu Jérôme Boateng und Arjen Robben. Alle Bayern-Stars in der Saison-Einzelkritik. http://www.spiegel.de/sport/fussball/die-spieler-des-fc-bayern-muenchen-in-der-saison-einzelkritik-a-891781.html
Meinen Glückwunsch zur Meisterschaft. Aber was andere konnte man bei dieser Mannschaft auch garn nicht erwarten, nur sollte man den finanziellen Rahmen dabei gleich mitbetrachten. Das hat mit einer echten Meisterschaft, also einem Leistungsvergleich zwischen allen anderen Mannschaften absolut nichts zu tun. Es ist gerade so wenn sich ein kleiner Handwerksmeister mit einem Konzern in einem Leistungsvergleich stellen würde, imgrunde ist diese Art nur lächerlich. HR
3.
hr_schmeiss 06.04.2013
Giganten? Wenn ich das Bild so seh, dann denk ich an was anderes...
4. Nicht ganz vollständig
Medienbackspin 06.04.2013
Zitat von jenoc… aber weniger, als bei vielen anderen Vereinen. Den Bayern herzlichen Glückwunsch zum ersten Titel 2013. Der FC Bayern München hat mit • Alaba • Badstuber • Contento • Kroos • Lahm • Müller • Schweinsteiger sieben Spieler aus dem eigenen Nachwuchs im Kader. (Hab' ich etwa noch jemanden vergessen? – Ich lass mich gerne korrigieren …) Sechs davon sind Stammbesatzung. Wer soviel für den eigenen Nachwuchs macht, kann sich auch mal einen Martinez oder Lewandowski leisten.
Man könnte noch 3 Spieler hinzurechnen: Max Riedmiller (Torwart) Emre Can (Abwehr, mittlerweile ausgeliehen) Patrick Weihrauch :-) B.D.; Bayern-Fan seit 1967
5. @hubertrudnick1
peterderkleine 06.04.2013
komplett daneben. Andere Vereine investieren genauso aber BM macht es halt clever und rennt nicht in die Schuldenfalle. Bitte keinen Neid aufkommen lassen. Aber das scheint eben die Normalitaet in Deutschland zu sein, sehr traurige Realitaet.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema Fußballbundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 76 Kommentare