Dritte Liga: Stadt Osnabrück gewährt VfL Millionendarlehen

3,6 Millionen Euro Hoffnung: Mit einem Kredit in dieser Höhe hilft die Stadt Osnabrück dem finanziell angeschlagenen VfL. Der Drittligist hat rund neun Millionen Euro Schulden und kämpft um seine Zukunft. Nun muss der Club ein Sanierungskonzept ausarbeiten.

Jubelnde Osnabrück-Spieler: "Der VfL hat diese Chance verdient" Zur Großansicht
Getty Images

Jubelnde Osnabrück-Spieler: "Der VfL hat diese Chance verdient"

Hamburg - Der Stadtrat von Osnabrück hat dem VfL, Tabellenführer der Dritten Liga, mit großer Mehrheit ein Darlehen in Höhe von 3,6 Millionen Euro gewährt. Mit dem Kredit wird sich die Kommune an einer vom Verein noch zu gründenden Stadion-Betriebsgesellschaft beteiligen. Für den finanziell angeschlagenen Club ist dies ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Rettung.

Im Gegenzug muss der VfL verschiedene Bedingungen erfüllen. Dazu gehört die Ausarbeitung eines umfassendes Sanierungskonzeptes bis zum 28. Februar 2013, um auch langfristig die finanzielle Situation zu verbessern. Der klamme Verein hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Minus von 926.000 Euro gemacht, mittlerweile hat sich ein Schuldenberg in Höhe von insgesamt rund neun Millionen Euro angehäuft.

"Die Entscheidung ist richtig, der VfL hat diese Chance verdient", sagte Oberbürgermeister Boris Pistorius nach der Abstimmung. Am Sonntag hatten die Mitglieder des Vereins mit großer Mehrheit für die Ausgliederung der Profifußball-Abteilung in eine Kapitalgesellschaft gestimmt und damit erst den Weg für den Kredit der Stadt freigemacht.

"Wir sind sehr erleichtert. Das ist ein schöner Tag für den VfL", sagte der neue Präsident Christian Kröger. Ohne die Unterstützung durch die Stadt hätte dem VfL trotz des sportlichen Höhenflugs die Insolvenz gedroht.

luk/sid/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema 3. Liga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback