EM-Modus So ist die Lage in Gruppe D

Schweden muss nach der Vorrunde die Heimreise antreten, das ist sicher: Frankreich, England und die Ukraine kämpfen in Gruppe D dagegen weiter ums Viertelfinale. SPIEGEL ONLINE erklärt die einzelnen Konstellationen, die für die jeweiligen Mannschaften zum Weiterkommen nötig sind.

Schwedische Nationalspieler: Aus in der Gruppe D
Getty Images

Schwedische Nationalspieler: Aus in der Gruppe D


Hamburg - In der Gruppe D ist nach dem zweiten Spieltag bisher erst eine Entscheidung gefallen: Für Schweden ist das Turnier nach der Vorrunde definitiv beendet. Mit null Punkten aus zwei Spielen liegen die Skandinavier abgeschlagen am Ende der Gruppe. Fürs Viertelfinale qualifizieren können sich noch Frankreich (4 Punkte), England (4) und die Ukraine (3).

FRANKREICH erreicht sicher das Viertelfinale bei einem Sieg oder Unentschieden im abschließenden Gruppenspiel gegen Schweden. Auch bei einer knappen Niederlage mit einem Tor Differenz wären die Franzosen weiter.

Verliert das Team höher, wird die nächste Runde nur erreicht, wenn England mit der gleichen Differenz oder höher gegen die Ukraine verliert. Verliert England mit einem Tor weniger Differenz als Frankreich, entscheiden die mehr geschossenen Tore. Sind auch die gleich, entscheidet der Uefa-Koeffizient für England.

ENGLAND erreicht das Viertelfinale bei einem Sieg oder Unentschieden gegen die Ukraine. Die Three Lions sind ebenfalls weiter, wenn Frankreich gegen Schweden mit mindestens zwei Toren mehr Unterschied verliert. Verliert England mit einem Tor weniger Differenz als Frankreich, entscheiden die mehr geschossenen Tore. Sind auch die gleich, wäre England wegen des besseren Uefa-Koeffizienten weiter.

UKRAINE erreicht das Viertelfinale nur bei einem Sieg gegen England.

Wenn zwei oder mehr Mannschaften nach Abschluss aller Gruppenspiele die gleiche Anzahl Punkte aufweisen, wird die Platzierung nach Anwendung folgender Uefa-Regularien ermittelt.

mib/sid

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.