Bis 2022 RB Leipzig verlängert mit Forsberg

Fünf Treffer, neun Torvorlagen: Emil Forsberg gehört in dieser Saison zu den besten Spielern der Bundesliga. Nun hat der Linksaußen seinen Vertrag bei RB Leipzig bis 2022 verlängert.

Emil Forsberg
REUTERS

Emil Forsberg


RB Leipzig hat den Vertrag mit Top-Vorbereiter Emil Forsberg um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Das teilte der Tabellenzweite der Bundesliga mit. Der 25-jährige war 2015 von Malmö FF aus Schweden zum damaligen Zweitligisten gewechselt.

In der vergangenen Winterpause hatte es zunächst Spekulationen gegeben, Forsberg könnte RB womöglich nach dieser Saison verlassen. Vor allem der FC Liverpool soll Interesse an dem offensiven Mittelfeldspieler gehabt haben.

"Emil ist ein absoluter Leistungs- und Sympathieträger bei RB Leipzig. Er spielt eine herausragende Saison und fühlt sich im Verein und der Stadt rundum wohl", sagte RB-Sportdirektor Ralf Rangnick.

In diesem Jahr durfte Forsberg noch kein Spiel in der Bundesliga bestreiten. Er war nach seiner Roten Karte bei der Niederlage gegen Bayern München für drei Partien gesperrt worden. Trotz der Auszeit ist der Schwede mit neun Vorlagen der beste Vorbereiter der Liga. Beim Heimspiel gegen den Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr, High-Liveticker SPIEGEL ONLINE) steht Forsberg Trainer Ralph Hasenhüttl wieder zur Verfügung.

mru/dpa



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Levator 08.02.2017
1. Was denn sonst?
Andere Vereine und deren möglichen "Begehrlichkeiten" für den Spieler gleich mal einen Riegel vorgeschoben. Wird nicht der letzte sein...
frank_w._abagnale 08.02.2017
2. Passt!
Passt. Sympathischer Spieler mit Perspektive und Potenzial wechselt zu sympathischen Verein mit Potenzial und Perspektiv.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.