Englischer Ligapokal: Arsenal blamiert sich gegen Viertligisten

Aus im Viertelfinale: Der FC Arsenal ist im englischen Ligapokal ausgeschieden. Das Team um Lukas Podolski und Per Mertesacker verlor beim Viertligisten Bradford City nach Elfmeterschießen. Das Halbfinale erreichen kann hingegen noch Torwart Gerhard Tremmel mit Swansea City.

Arsenal-Profi Mertesacker: Pokal-Aus beim Viertligisten Bradford Zur Großansicht
Getty Images

Arsenal-Profi Mertesacker: Pokal-Aus beim Viertligisten Bradford

Hamburg - Die deutschen Nationalspieler Lukas Podolski und Per Mertesacker haben sich mit dem FC Arsenal im englischen Ligapokal blamiert. Der Premier-League-Club verlor im Viertelfinale beim Viertligisten Bradford City 3:4 (1:1, 0:1) nach Elfmeterschießen. Mertesacker und Podolski standen in der Startelf, konnten die bittere Pleite aber nicht verhindern. Mertesacker spielte durch, Podolski wurde in der 69. Minute ausgewechselt.

Gastgeber Bradford war in der 16. Minute durch Garry Thompson in Führung gegangen. Erst kurz vor Schluss rettete der Belgier Thomas Vermaelen (88.) die Londoner in die Verlängerung, in der keine weiteren Tore fielen. Im Elfmeterschießen stand es 3:2 für Bradford (Santi Cazorla und Marouane Chamakh hatten für Arsenal nicht verwandelt), als Abwehrspieler Vermaelen den entscheidenden Elfmeter vergab.

Arsenal-Trainer Arsène Wenger kommentierte das Ausscheiden mit den Worten: "Man schämt sich, wenn man nicht alles gibt, aber das Team hat alles gegeben. Wir hätten nicht ins Elfmeterschießen gehen müssen. In der zweiten Halbzeit und in der Verlängerung war es Einbahnstraßen-Fußball", sagte der Franzose: "Das ist enttäuschend, aber Glückwunsch an Bradford, sie haben gut verteidigt."

Im zweiten Spiel des Abends siegte Aston Villa im Duell zweier Premier-League-Vereine 4:1 (1:1) bei Norwich City. In den weiteren Viertefinal-Duellen stehen sich am Mittwoch (20.45 Uhr) Swansea City mit dem deutschen Keeper Gerhard Tremmel und der FC Middlesbrough sowie am 19. Dezember (20.45 Uhr) Leeds United und der FC Chelsea gegenüber.

ham/sid/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Gibt's überall
brian19walther10 12.12.2012
Solche Pleiten gibt es überall, Arsenal ist da nicht's neues.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Fußball allgemein international
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar
  • Zur Startseite
Tabellen