Europa League Nächste Pleite für Köln

Zehnte Niederlage im zwölften Pflichtspiel: Der 1. FC Köln hat auch bei Bate Borisov verloren. Sowohl in der Bundesliga als auch in der Europa League belegt das Team von Peter Stöger den letzten Platz.

Frustrierte Kölner
DPA

Frustrierte Kölner


Dem 1. FC Köln droht in der Europa League das Aus in der Gruppenphase. Der Bundesligist unterlag bei Bate Borisov 0:1 (0:0). Nach drei absolvierten Partien haben die Kölner noch keinen Punkt auf dem Konto und müssten die verbleibenden drei Spiele gewinnen, um noch eine Chance auf das Erreichen der nächsten Runde zu haben.

Bei den Kölnern verletzte sich Kapitän Matthias Lehmann beim Aufwärmen und musste kurzfristig ersetzt werden. Dadurch fehlte die Ordnung im Mittelfeld. In einer ereignisarmen ersten Halbzeit hatte Simon Zoller die einzige ernstzunehmende Chance für den FC, seinen Kopfball aus kurzer Distanz konnte Bate-Schlussmann Denis Scherbitski aber mit guter Reaktion parieren (32. Minute).

Die Gastgeber taten über die gesamten 90 Minuten nur das Nötigste. Das reichte zum glücklichen Heimsieg, weil der aufgerückte Rechtsverteidiger Aleksey Rios Abstimmungsprobleme in der Kölner Hintermannschaft zum Tor des Tages nutzte (55.). Gleich drei Abwehrspieler der Gäste schauten aufmerksam zu, wie Rios den Ball aus elf Metern einschob, griffen aber nicht ein, um den Treffer zu verhindern.

Am Ende hätte Bate sogar noch höher gewinnen können, aber der eingewechselte Mikhail Gordeychuk verfehlte von der Strafraumgrenze das leere Tor, nachdem Keeper Timo Horn einen Distanzschuss von Stanislav Dragun nach vorne abgewehrt hatte (75.).

Bate Borisov - 1. FC Köln 1:0 (0:0)
1:0 Rios (55.)
Borisov: Scherbitski - Polyakov, Milunovic, Gayduchik, Rios - Dragun, A. Volodko (74. Baga) - M. Volodko, Ivanic (68. Gordeychuk), Stasevich - Signevich (85. Rodionov)
Köln: Horn - Rausch, Heintz, Maroh, Olkowski - Jojic (70. Bittencourt), Özcan, Höger, Clemens (61. Guirassy) - Osako, Zoller
Schiedsrichter: Hüseyin Göcek (Türkei)
Gelbe Karten: - / Guirassy

mmm



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.