Europa League Bayer muss nach Russland, Eintracht spielt gegen Donezk

In der Zwischenrunde der Europa League warten Gegner aus Osteuropa auf die beiden deutschen Teams: Eintracht Frankfurt spielt gegen Schachtar Donezk, Bayer Leverkusen trifft auf FK Krasnodar.

Frankfurts Filip Kostic gegen Bayer Leverkusens Karim Bellarabi
ARMANDO BABANI/EPA-EFE/REX

Frankfurts Filip Kostic gegen Bayer Leverkusens Karim Bellarabi


Am Sonntag standen sie sich noch in der Bundesliga gegenüber, am Tag darauf warteten Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen auf die Lose für die K.-o.-Runde in der Europa League. Die Frankfurter erwischten dabei als Gegner Schachtar Donezk, Bayer muss in der Runde der besten 32 Teams gegen FC Krasnodar antreten.

Donezk ist ein echter Prüfstein für die Eintracht. Der Klub kommt aus der Gruppenphase der Champions League, wo er sich als Dritter nicht für das Achtelfinale der Königsklasse qualifizieren konnte, aber 1899 Hoffenheim hinter sich lassen konnte. Auch Bayer-Gegner Krasnodar hatte in der Gruppenphase der Europa League einen starken Eindruck hinterlassen.

Beide Fußball-Bundesligisten treten als Gruppensieger am 14. Februar zunächst auswärts an und können die Rückspiele am 21. Februar daheim bestreiten.

Alle Partien der EL-Zwischenrunde im Überblick:

aha



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
skeptikerjörg 17.12.2018
1. Hätte schlimmer kommen können
Wenn man weiß, wer sonst alles möglich gewesen wäre, hätte es schlimmer kommen können. Frankfurt hat mit Schachtor Donezk sicherlich den unangenehmeren von beiden gezogen, aber auch keinen Übergegner, der zudem das Handicap hat, seine "Heimspiele" auswärts in Charkiw austragen zu müssen. Und ich gehe mal davon aus, dass man cleverer sein wird, als Hoffenheim es war. Damoklesschwert wird noch die UEFA Entscheidung zum Romspiel sein. Müsste die SGE das Rückspiel im leeren Stadion bestreiten, hätte sie ebenfalls kein Heimspiel. Krasnodar erscheint auch machbar, zumal im äußersten russischen Süden auch das Thema Winter im Februar keine große Rolle spielen dürfte. Wäre Bayer 04 nicht so eine Wundertüte, in der von überragend bis grottenschlecht alles enthalten ist, würde ich von einer Pflichtaufgabe ausgehen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.