Europa League Manchester United siegt dank Ibrahimovic

Enttäuschender Auftritt des englischen Rekordmeisters: Manchester United hat nur knapp gegen Zorya Luhansk gewonnen. Francesco Totti überzeugte beim Erfolg seiner Roma. Inter Mailand blamierte sich.

Zlatan Ibrahimovic
AFP

Zlatan Ibrahimovic


Manchester United hat am zweiten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase den ersten Sieg gefeiert. Das Team von Trainer José Mourinho bezwang den ukrainischen Vertreter Zorya Luhansk dank eines Treffers von Zlatan Ibrahimovic (69. Minute). Zuvor wirkte der Auftritt des Klubs uninspiriert.

Der AS Rom hat zwei Tage nach dem 40. Geburtstag von Francesco Totti einen deutlichen Sieg eingefahren. Die Vereinslegende bereitete drei von vier Treffern beim 4:0 (3:0) gegen Astra Giurgiu aus Rumänien vor. Ein eigenes Tor war Totti trotz einiger Chancen jedoch nicht vergönnt.

OGC Nizza hat im zweiten Gruppenspiel die zweite Niederlage hinnehmen müssen. Nach dem 0:1 zum Auftakt gegen Schalke 04 verlor das Team auch beim russischen Klub FK Krasnodar 2:5 (1:2). Damit steht die Mannschaft, bei der Mario Balotelli und Dante in der Startelf standen, mit null Punkten als Gruppenletzter bereits unter Druck. Fjodor Smolow (22.) und Joãozinho (33./65.) brachten die Russen in Führung, Balotelli (43.) und Wylan Cyprien (71.) gelangen jeweils zwischenzeitliche Anschlusstreffer, bevor Ari (86./90.+3) für die Entscheidung sorgte.

Inter Mailand blamierte sich in Tschechien: Bei Sparta Prag verlor der Champions-League-Sieger von 2010 1:3 (0:2) und steht damit überraschend auf dem letzten Tabellenplatz der Gruppe K. Der ehemalige Frankfurter Václav Kadlec (7./25.) brachte Sparta in Führung, Rodrigo Palacio (71.) verkürzte für Inter, Mario Holek (76.) besorgte kurz danach den Endstand.

Besser machte es der AC Florenz: Der Tabellenzwölfte der Serie A feierte gegen Qarabag Agdam aus Aserbaidschan einen 5:1 (3:0)-Erfolg. Khouma Babacar (39./45.+2), Nikola Kalinic (43.) und Mauro Zarate (63./78.) trafen für die Fiorentina, Dino Ndlovu (90.+2) gelang nur noch der Anschlusstreffer für die Gäste, die nach der Roten Karte gegen Elvin Yunuszade ab der 30. Minute in Unterzahl spielten.

bam/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.